Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr...
Register Calendar Members List Team Members Search Frequently Asked Questions Go to the Main Page

Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Bäckerei, Konditorei & Süßspeisen » Plätzchen- & Keksrezepte » Plätzchen Aachener Printen » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Aachener Printen
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
yve yve is a female
Hobbyköchin


images/avatars/avatar-138.jpg

298
Mit was kochst Du? / With what do you cook?: Ich/wir koche(n) mit einem Elektroherd & Ceran-Kochfelder
Was kochst Du am liebsten? / Do you like most of all to cook what?: Ich koche gerne herzhaft.
Kochst Du oft mit Kräutern & Gewürzen? / Do you cook often with herbs & spices?: Ich koche oft mit Kräutern & Gewürzen.
Ist Kochen Dein Hobby? / Is cooking your hobby?: Kochen ist mein Hobby.

yve herausfordern
Aachener Printen Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Zutaten:
500 g Rübenkraut
100 g Zucker
150 g brauner Kandis
50 g gewürfeltes Orangeat
600 g Mehl
½ Teel. gemahlener Anis
1 gute Msp. gemahlener Koriander
1 gute Msp. gemahlener Piment
1 gute Msp. gemahlene Nelken
½ Teel. Pottasche
1 Prise Natron Mehl zum Ausrollen, Milch zum Bestreichen


Zubereitung:
Wasser mit Rübenkraut und Zucker kochen, bis der Zucker gelöst ist, dann abkühlen lassen. Kandis im Mörser fein zerstoßen, Orangeat fein hacken. Mehl mit Gewürzen, Orangeat und Kandis vermischen. Pottasche und Natron in 1 Essl. Wasser lösen und samt Rübenkrauf zum Mehl geben. Alles mit den Knethaken des elektr. Handrührgerätes, dann mit den Händen verkneten. In Folie gewickelt 4 Stunden ruhen lassen.
Auf bemehlter Fläche etwa 5 mm dick ausrollen und Rechtecke von etwa 3x8 cm ausschneiden. Mit Abstand auf das mit Backpapier belegte Blech legen und mit Milch bepinseln. Auf der Mittelschiene des 200 Grad heißen Ofens 8 - 10 Minuten backen. Kurz ausdampfen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Die Printen sind sehr hart, man sollte sie in einer offenen Blechdose oder Schüssel weich werden lassen...

__________________
@alle User, bitte auch hier das Urheberrecht beachten!!!
Nähere Informationen zum Urheberrecht findet Ihr in diesem Thread: Urheberrecht der Geschichten und andere Informationen!!!
Gruß yve Smile

Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte, würde ich die gleichen Fehler machen. Aber ein bisschen früher, damit ich mehr davon habe.

Marlene Dietrich (1901 - 1992)
20.12.2004 12:31 yve is offline Send an Email to yve Homepage of yve Search for Posts by yve Add yve to your Buddy List Add yve to your Contact List
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Bäckerei, Konditorei & Süßspeisen » Plätzchen- & Keksrezepte » Plätzchen Aachener Printen

Privacy policy | Team | Suchen | Hilfe
Forum Software: Burning Board 2.3.4, Developed by WoltLab GmbH