Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr...
Register Calendar Members List Team Members Search Frequently Asked Questions Go to the Main Page

Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Geschmackssache » Internationale Küche » Mexikanische Tortillas und Avocadopüree » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Mexikanische Tortillas und Avocadopüree
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
yve yve is a female
Hobbyköchin


images/avatars/avatar-138.jpg

298
Mit was kochst Du? / With what do you cook?: Ich/wir koche(n) mit einem Elektroherd & Ceran-Kochfelder
Was kochst Du am liebsten? / Do you like most of all to cook what?: Ich koche gerne herzhaft.
Kochst Du oft mit Kräutern & Gewürzen? / Do you cook often with herbs & spices?: Ich koche oft mit Kräutern & Gewürzen.
Ist Kochen Dein Hobby? / Is cooking your hobby?: Kochen ist mein Hobby.

yve herausfordern
Mexikanische Tortillas und Avocadopüree Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Zutaten:
175 g Maismehl
1 TL Salz
¼ l Wasser
Schweineschmalz zum Braten

Zubereitung:
Das Maismehl in einer Schüssel mit den Salz mischen. Nach und nach Wasser dazugeben und zu einen Teig verkneten, bis er fest ist.
Den Teig in 4 Teile schneiden, jeweils ein Teil auf ein großes Stück Alufolie legen, mit Foli zudecken und mit dem Nudelholz sehr dünn ausrollen. Die Folie abziehen, Küchlein von etwa 18 cm Durchmesser ausstechen und diese einzeln im erhitzten Schweineschmalz auf beiden Seiten golbraun backen.
Am besten schmecken Tortillas, wenn sie sofort mit Avocadopüree gefüllt, aufgerollt und gegessen werden.


Avodacopüree:
Zutaten:
4 mittelgroße, reife Avocados
Saft von je 1 Limette oder Zitrone
2 EL feingewiegte Zwiebeln
2 EL frische, feingehackte Chillischoten
2 dicke Fleischtomaten
½ TL Salz
2 EL gewiegte Petersilie

Zubereitung:
Die Avocados längs halbieren und entkernen. Das Fruchtfleisch auslösen, mit Limettensaft beträufeln und zu Brei rühren. Die Zwiebeln, die von Kernen und Innenwände befreiten, feingehackten Chillischoten sowie die geschälten, entkernten und gehackten Tomaten hinzufügen. Mit Salz und Petersilie würzen. Eine dekorativ geschnittene grüne Tomatenrose obenaufsetzten.
Außer zu Tortillas hervorragend zu knackigen Salaten. Dann kann man der Fruchtfleischmassen noch feinstes Olivenöl unterrühren.

Yve

Attachment:
jpg Mexikanische Tortillas.jpg (90 KB, 31 downloads)


__________________
@alle User, bitte auch hier das Urheberrecht beachten!!!
Nähere Informationen zum Urheberrecht findet Ihr in diesem Thread: Urheberrecht der Geschichten und andere Informationen!!!
Gruß yve Smile

Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte, würde ich die gleichen Fehler machen. Aber ein bisschen früher, damit ich mehr davon habe.

Marlene Dietrich (1901 - 1992)
17.12.2004 17:42 yve is offline Send an Email to yve Homepage of yve Search for Posts by yve Add yve to your Buddy List Add yve to your Contact List
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Geschmackssache » Internationale Küche » Mexikanische Tortillas und Avocadopüree

Privacy policy | Team | Suchen | Hilfe
Forum Software: Burning Board 2.3.4, Developed by WoltLab GmbH