Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr...
Register Calendar Members List Team Members Search Frequently Asked Questions Go to the Main Page

Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Wenn Gäste kommen » Racletterezepte » Raclette herzhaft Räucherfisch- Meerestiere-Raclette » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Räucherfisch- Meerestiere-Raclette 2 Votes - Average Rating: 9.502 Votes - Average Rating: 9.502 Votes - Average Rating: 9.502 Votes - Average Rating: 9.502 Votes - Average Rating: 9.50
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
yve yve is a female
Hobbyköchin


images/avatars/avatar-138.jpg

298
Mit was kochst Du? / With what do you cook?: Ich/wir koche(n) mit einem Elektroherd & Ceran-Kochfelder
Was kochst Du am liebsten? / Do you like most of all to cook what?: Ich koche gerne herzhaft.
Kochst Du oft mit Kräutern & Gewürzen? / Do you cook often with herbs & spices?: Ich koche oft mit Kräutern & Gewürzen.
Ist Kochen Dein Hobby? / Is cooking your hobby?: Kochen ist mein Hobby.

yve herausfordern
Räucherfisch- Meerestiere-Raclette Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Für 4 Personen:

4 geräucherte Forellenfilets
3 Schillerlocken
200-300 g Meeresfrüchte (Scampis oder nach Geschmack)
4 Tomaten
100 g Wallnußkerne
1 Fenchelknolle
200 g Brokkoliröschen
100 Sojasprossen
ca. 1/4 l Gemüsebrühe
1 kleines Glas süß-sauer eingelegtes Gemüse

600 g Raclettekäse oder gemischt 300 g Gouda und 300 g Racclettkäse
800 g Pellkartoffeln oder
2 Stangenweißbrote


Zubereitung:
Die Forellenfilets enthäuten und halbieren, die Schillerlocken in mundgerechte Stücke schneiden. Die Meerestiere säubern, abspülen und gut abtropfen lassen.
Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, enthäuten, halbieren und entkernen. Die Fenchelknolle putzen und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Brokkoliröschen und Sojasprossen waschen und gut abtropfen lassen.
Die Gemüsebrühe erhitzen. Die Fenchelknolle und die Brokkoliröschen darin bissfest garen.
Das süß-sauer eingelegte Gemüse gut abtropfen lassen.
Die Tomaten- und Fenchelstücke, die Brokkoliröschen, Walnußkerne, Sojasprossen sowie das süß-saure Gemüse auf einer Platte anrichten.
Je eine Portion Räucherfisch, Meerestiere und eine Portion Gemüse nach Wahl in die Raclettepfännchen geben. Den in Scheiben geschnittenen Raclette- oder Goudakäse darauf verteilen und im Raclettegrill schmelzen lassen.
Dazu Pellkartoffeln oder Stangenweißbrot reichen.

Yve

__________________
@alle User, bitte auch hier das Urheberrecht beachten!!!
Nähere Informationen zum Urheberrecht findet Ihr in diesem Thread: Urheberrecht der Geschichten und andere Informationen!!!
Gruß yve Smile

Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte, würde ich die gleichen Fehler machen. Aber ein bisschen früher, damit ich mehr davon habe.

Marlene Dietrich (1901 - 1992)
15.12.2004 11:39 yve is offline Send an Email to yve Homepage of yve Search for Posts by yve Add yve to your Buddy List Add yve to your Contact List
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Wenn Gäste kommen » Racletterezepte » Raclette herzhaft Räucherfisch- Meerestiere-Raclette

Privacy policy | Team | Suchen | Hilfe
Forum Software: Burning Board 2.3.4, Developed by WoltLab GmbH