Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr...
Register Calendar Members List Team Members Search Frequently Asked Questions Go to the Main Page

Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Kräuter, Heilsteine, Reiki, Hausmittel und Co. » Kräuter & Heilpflanzen von A bis Z » Wissenswertes Quitte (Cydonia ablonga) » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Quitte (Cydonia ablonga)
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
yve yve is a female
Hobbyköchin


images/avatars/avatar-138.jpg

298
Mit was kochst Du? / With what do you cook?: Ich/wir koche(n) mit einem Elektroherd & Ceran-Kochfelder
Was kochst Du am liebsten? / Do you like most of all to cook what?: Ich koche gerne herzhaft.
Kochst Du oft mit Kräutern & Gewürzen? / Do you cook often with herbs & spices?: Ich koche oft mit Kräutern & Gewürzen.
Ist Kochen Dein Hobby? / Is cooking your hobby?: Kochen ist mein Hobby.

yve herausfordern
Quitte (Cydonia ablonga) Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Die Quitte, gehört wie der Pfirsich und die Pflaume zu den Rosengewächsen und der Baum kann maximal 3 Meter hoch werden, er benötigt einen tiefgründigen Boden und warmes Klima, seine Blüten sind rötlich-weiss aus denen seine Früchte wachsen, ein wenig erinnern die kleinen Früchte an Äpfel, nur viel kleiner, Quitten müssen geerntet werden, bevor sie ihre volle Reife erhalten, da sonst das Fruchtfleisch hart und körnig wird.

Ursprünglich kommt die Quitte aus Persien und war in der Antike schon sehr beliebt, sein Name hat keltischen Ursprung und bezieht sich auf die keltische Landschaft, die damals für ihre Quittenbäume „berühmt“ war, die Quitte diente damals als Aphrodisiakum, in der griechischen Mythologie wurde die Quitte als „Liebesapfel des Paris“ bezeichnet, welche er der Göttinnen Hera, Athene oder Aphrodite zusprechen wollte (wobei seine Wahl letztendlich auf Aphrodite fiel) und die Quitte wurde auch zur Parfumherstellung benutzt.

Da die Quitte einen sehr hohen Anteil an Bitter- und Gerbstoffe hat, hilft die Quitte bei Durchfallerkrankungen, zudem wird die Quitte verdauungsfördernd und appetitanregend.

Die Quitte ist auch reich an Vitamin C und dem Spurenelement Zink und Jod.
Der Kern und das Fruchtfleisch enthält überaus viel Pflanzenschleim, der sich wie eine Schutzschicht über die oberen Atemwege legt und somit bei Entzündungen der Atemwegsbereiche hilft, da er schleimfördernd wirkt.

Qutten können wegen dem hohen Anteil an Bitter- und Gerbstoffen nicht roh gegessen werden, die müssen daher erst gekocht werden, in der Küche angewendet (für Marmeladen, oder Gelee) brauch man kaum Geliermittel, da in der Quitte viel Pektin enthalten ist.

__________________
@alle User, bitte auch hier das Urheberrecht beachten!!!
Nähere Informationen zum Urheberrecht findet Ihr in diesem Thread: Urheberrecht der Geschichten und andere Informationen!!!
Gruß yve Smile

Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte, würde ich die gleichen Fehler machen. Aber ein bisschen früher, damit ich mehr davon habe.

Marlene Dietrich (1901 - 1992)
16.03.2010 19:17 yve is offline Send an Email to yve Homepage of yve Search for Posts by yve Add yve to your Buddy List Add yve to your Contact List
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Kräuter, Heilsteine, Reiki, Hausmittel und Co. » Kräuter & Heilpflanzen von A bis Z » Wissenswertes Quitte (Cydonia ablonga)

Privacy policy | Team | Suchen | Hilfe
Forum Software: Burning Board 2.3.4, Developed by WoltLab GmbH