Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr...
Register Calendar Members List Team Members Search Frequently Asked Questions Go to the Main Page

Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Bäckerei, Konditorei & Süßspeisen » Süßspeisen, Nachtisch & Dessert's » thailändischer reispudding » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page thailändischer reispudding
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
rina
unregistered
thailändischer reispudding Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

in der thaiküche ist alles sehr scharf oder sehr süß, oder beides.also man braucht dazu:einen kochtopf, 400ml kokosnusmilch, honig,eine banane,undeine tasse reis. man bringt die kokosmilch langsam zum kochen,den honig reinrühren, die geschnittene banane dazu,und zum schluß den reis.wenn der reis drin ist,darf das ganze nicht mehr kochen, sondern auf kleiner flamme nur noch mit geschlossene deckel ziehen, bis daraus ein pudding entsteht, dauert ca.15min.
16.12.2006 16:10
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Bäckerei, Konditorei & Süßspeisen » Süßspeisen, Nachtisch & Dessert's » thailändischer reispudding

Privacy policy | Team | Suchen | Hilfe
Forum Software: Burning Board 2.3.4, Developed by WoltLab GmbH