Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr...
Register Calendar Members List Team Members Search Frequently Asked Questions Go to the Main Page

Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Geschmackssache » Kochen mit Kräutern und Gewürzen » Nancy's Sambal » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Nancy's Sambal
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
Girasol
unregistered
Nancy's Sambal Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Leute, ich hab einen Chinesen hier in Purmerend(NL), der hat ein Sambal da läuft einem das wasser im Munde zusammen.
Logisch das ich, auch wenn ich abhole, immer nach einem Becher Sambal frage.
Neulich war ich wieder dort und fragte ganz unverschämt nach dem Rezept.
Nancy, die Chefin lief in die Küche zu ihrem Mann und der gab endlich sein Geheimnis preis.
Ich nenne es "Nancy's Sambal" aber es ist natürlich von ihrem Mann bedacht, weil. Nancy kann nicht kochen.*hihi*
Noch eine Bemerkung: Ich habe die spanischen Pfeffer gekauft und selber getrocknet.Einfach ans Fenster hängen und von der Sonne trocknen lassen.Dauert zwar ungefähr einen Monat, bei mir zumindest, aber es lohnt sich!

Zutaten:
12 spanische Pfeffer (die roten) getrocknet!!!
2 (etwas größere) Knoblauchzehen, geraspelt
1 Stück Ingwer (etwa so groß wie der Korken einer Weinflasche, geschält und geraspelt)
8 Eßl. Sonnenblumenöl(es dürfen auch 10 sein)
Maggi
Zubereitung:
Den spanischen Pfeffer mit den Samen kleinwiegen oder hacken.Muß echt ganz klein sein.(Ich hab ihn gröber gelassen nach einer Zeit, weil das 'ne ganz schöne Arbeit ist mit der Hand).
Das Öl in eine Pfanne und heiß werden lassen.Den Pfeffer dazu geben und braten bis er eine bräunliche Farbe bekommt, aber nicht anbrennen lassen.
Dann den Knoblauch und den Ingwer dazugeben und kurz mitbraten bis auch sie eine brünliche Farbe bekommen.
Das ganze dann abkühlen lassen und ein paar Spritzer Maggi dazu.
(Nicht zu geizig mit dem Maggi), aber das liegt an jedem selbst.
Na ja, wenn das ganze abgekühlt ist, in ein sauberes, heißausgespültes Glas umfüllen und verschließen.
Hält sich ungefähr 4 Wochen. bye
19.10.2006 20:37
Google Anzeige
Go to the top of this page

Girasol
unregistered
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hier ein Foto vom Sambal:

Attachment:
gif sambal.gif (95 KB, 43 downloads)
19.10.2006 20:49
yve yve is a female
Hobbyköchin


images/avatars/avatar-138.jpg

298
Mit was kochst Du? / With what do you cook?: Ich/wir koche(n) mit einem Elektroherd & Ceran-Kochfelder
Was kochst Du am liebsten? / Do you like most of all to cook what?: Ich koche gerne herzhaft.
Kochst Du oft mit Kräutern & Gewürzen? / Do you cook often with herbs & spices?: Ich koche oft mit Kräutern & Gewürzen.
Ist Kochen Dein Hobby? / Is cooking your hobby?: Kochen ist mein Hobby.

yve herausfordern
RE: Nancy's Sambal Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hört sich aber lecker und schaaaaaaaaaaaarf an..

Ich teste das mal, habe auch spanischen Pfeffer (der trocknet gerade noch so vor sich hin glas )

__________________
@alle User, bitte auch hier das Urheberrecht beachten!!!
Nähere Informationen zum Urheberrecht findet Ihr in diesem Thread: Urheberrecht der Geschichten und andere Informationen!!!
Gruß yve Smile

Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte, würde ich die gleichen Fehler machen. Aber ein bisschen früher, damit ich mehr davon habe.

Marlene Dietrich (1901 - 1992)
20.10.2006 10:12 yve is offline Send an Email to yve Homepage of yve Search for Posts by yve Add yve to your Buddy List Add yve to your Contact List
Google Anzeige
Go to the top of this page

Girasol
unregistered
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Oh, du trocknest auch selber?Das ist guuuuuuuut.
Ich hab ihn gerade auf ein Leberwurstbrot geschmiert, hmmmm(hab noch Hunger, mitten in der Nacht).
Muß noch an einer Website arbeiten, von daher...
Aber sehr scharf ist er nicht Yve, oder meine Geschmacksnerven sind abgestumpft, aber für meine Begriffe ist er echt nicht scharf.
Ich werde ihn demnächst mit Madame Jeanette Pfeffer: Madame Jeanette zubereiten.
Un nu, viel Spaß...

Ps. die Kräuterseite hat mich eine Menge Schweiß gekostet. heul
21.10.2006 01:39
yve yve is a female
Hobbyköchin


images/avatars/avatar-138.jpg

298
Mit was kochst Du? / With what do you cook?: Ich/wir koche(n) mit einem Elektroherd & Ceran-Kochfelder
Was kochst Du am liebsten? / Do you like most of all to cook what?: Ich koche gerne herzhaft.
Kochst Du oft mit Kräutern & Gewürzen? / Do you cook often with herbs & spices?: Ich koche oft mit Kräutern & Gewürzen.
Ist Kochen Dein Hobby? / Is cooking your hobby?: Kochen ist mein Hobby.

yve herausfordern
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hmmm, die Sorte kanne ich noch gar nicht...

Vanille erstaunt , hmmm, muss ich mir mal besorgen und ausprobieren, melde mich dann noch mal blinzel

__________________
@alle User, bitte auch hier das Urheberrecht beachten!!!
Nähere Informationen zum Urheberrecht findet Ihr in diesem Thread: Urheberrecht der Geschichten und andere Informationen!!!
Gruß yve Smile

Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte, würde ich die gleichen Fehler machen. Aber ein bisschen früher, damit ich mehr davon habe.

Marlene Dietrich (1901 - 1992)
21.10.2006 12:02 yve is offline Send an Email to yve Homepage of yve Search for Posts by yve Add yve to your Buddy List Add yve to your Contact List
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Geschmackssache » Kochen mit Kräutern und Gewürzen » Nancy's Sambal

Privacy policy | Team | Suchen | Hilfe
Forum Software: Burning Board 2.3.4, Developed by WoltLab GmbH