Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr...
Register Calendar Members List Team Members Search Frequently Asked Questions Go to the Main Page

Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Salatrezepte » Gutes für jeden Tag / recipes for every day » Dips und Dressings » Dip Cocktailsauce » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Cocktailsauce
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
Cremator
unregistered
super Cocktailsauce Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hier mal meine Varianten des Klassikers:

Wenn's extrem schnell gehen muss:

Mayonnaise und Ketchup zu gleichen Teilen mischen, abschmecken mit Salz, Pfeffer, etwas Sherry oder Worcestershiresauce und ein bissl Essig. Für die kalorienärmere Variante weniger Mayo und dafür Joghurt dazu.

Da mir die Ketchup-Variante meist zu süß wird, verwende ich lieber Tomatenmark oder -püree und ggf. eine Prise Zucker.

Aufwändigere Variante:

Eigelb, Senf, Zitronensaft und Sherry mischen, nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und schaumig rühren.

Tomatenmark unterrühren, und dann solange mit dem Schneebesen Öl unterrühren bis die Sauce dickflüssig wird.

Danach nochmal abschmecken und ab damit zum Grill-Buffet. Smile

left Das ganze ohne Pfeffer, Sherry und Tomatenmark und man hat eine prima selbstgemachte Mayo...
11.10.2006 16:38
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Salatrezepte » Gutes für jeden Tag / recipes for every day » Dips und Dressings » Dip Cocktailsauce

Privacy policy | Team | Suchen | Hilfe
Forum Software: Burning Board 2.3.4, Developed by WoltLab GmbH