Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr...
Register Calendar Members List Team Members Search Frequently Asked Questions Go to the Main Page

Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Kräuter, Heilsteine, Reiki, Hausmittel und Co. » Fragen zu Esoterik und Co. » Heilsteine Mutter und Kind - Probleme » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Pages (2): [1] 2 next » Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Mutter und Kind - Probleme
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
Nayka
unregistered
frage Mutter und Kind - Probleme Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hi!

Also... Ich habe Schwierigkeiten mit meinem kleinen Sohn. Er ist mittlerweile 3 einhalb Monate alt und irgendwie ist bei uns der Wurm drin. Er ist sehr lebhaft und wenn mich mein Eindruck nicht täuscht, auch sehr eigenwillig. Bei uns verlaufen die Tage so, dass mein Mann morgens aus dem Haus geht, arbeiten und erst am Abend wieder zurückkommt. Tagsüber läuft es bei uns meist ganz ok, ausser dass mein kleiner Junge immer und überall dabei sein muss. Am späteren Nachmittag wird er dann sehr unruhig und quengelig,weint auch oft bis spät abends, und ich kann ihn kaum beruhigen. Dazu muss ich auch sagen, dass er sehr viel spuckt, und auch die Ärztin iihm Bauchschmerzen diagnostizirt hat.
Das Problem ist nun, ich bin kein Geduldsmensch. Es läuft bei unsseit 2 monaten so, und ich bin am Ende. Eine Zeit lang hab ich ihn zur Farbtherapie gebracht, und diese Frau hat ihn dann mit blauem Licht um den Bauchnabel geleuchtet. das hat auch gut geholfen, nur leider mussten wir aus finanziellen Gründen die Therapie abbrechen. nun meine Frage, gibt es Steine, die unsere Verbindung etwas beruhigt? Die ich ihm und mir ev ins Bett legen kann? Ich bin langsam echt verzweifelt, ich liebe mein Kind, aber wie gesagt, wir finden den Draht nicht zueinander! Vielen vielen Dank im Voraus!!! traurig
31.08.2006 07:36
Google Anzeige
Go to the top of this page

yve yve is a female
Hobbyköchin


images/avatars/avatar-138.jpg

298
Mit was kochst Du? / With what do you cook?: Ich/wir koche(n) mit einem Elektroherd & Ceran-Kochfelder
Was kochst Du am liebsten? / Do you like most of all to cook what?: Ich koche gerne herzhaft.
Kochst Du oft mit Kräutern & Gewürzen? / Do you cook often with herbs & spices?: Ich koche oft mit Kräutern & Gewürzen.
Ist Kochen Dein Hobby? / Is cooking your hobby?: Kochen ist mein Hobby.

yve herausfordern
RE: Mutter und Kind - Probleme Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Das mit dem Spucken und der Unruhe, kann evtl. auch eine Kolik sein, hast Du mal mit der Kinderärztin darüber gesprochen?

Ob es eine Kolik ist (also, wenn der kleine schreit und spuckt), kannst Du es recht schnell herausbekommen, in dem Du ihn mehr oder weniger auf Deinem Umterarm wiegst (die Bauchseite auf Deinen unterarm) und leise mit ihm redest, wenn er sich beruhigt solltest Du mit Deinem Arzt noch mal darüber reden (so habe ich es bei meiner Tochter gemacht, nur hatte sie keine Koliken, sie war ein "Schreikind").
Bei ihr half nur eins ruhig bleiben und immer wieder Geschichten vor lesen.

Bei meinem Sohn war es so, er bekam dann homöopatische Mittel, die schnell halfen.

Ich selber kann so direkt nichts empfehlen, aber ich habe Deinen Beitrag mal an die Reikimeisterin (Reikifrau) weiter geleitet, ich hoffe sie kann Dir etwas mehr helfen, da ich erst seid dem meine Kinder aus dem Gröbsten draußen sind mich mit Kräutern und Heilsteinen befasst habe.

Wichtig ist auf jeden Fall um so unruhiger Du wirst, um so unruhiger wird auch Dein Kind, ich weiß es ist leichter gesagt, als getan ruhig zu bleiben, aber es hilft wirklich, da ich es hinter mir habe und meine Tochter ist immer noch quick lebendig (sie ist ein wahrer Wildfang und sie wird von Jahr zu Jahr wilder habe ich den Eindruck, sie brauch immer irgendeine Beschäftigung, aber sie ist nicht Hyperaktiv, was die Lehrer und Kindergärtner sehr schnell als Diagnose für das quick lebendige abstempeln).
Ich habe manchmal abends, wenn sie weinend in meinem Arm lag mir eine heiße Milch mit Honig gemacht, oder ein Glas Wein getrunken, dann ging es wieder blinzel , hat ungemein beruhigt zwinker

__________________
@alle User, bitte auch hier das Urheberrecht beachten!!!
Nähere Informationen zum Urheberrecht findet Ihr in diesem Thread: Urheberrecht der Geschichten und andere Informationen!!!
Gruß yve Smile

Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte, würde ich die gleichen Fehler machen. Aber ein bisschen früher, damit ich mehr davon habe.

Marlene Dietrich (1901 - 1992)
31.08.2006 17:40 yve is offline Send an Email to yve Homepage of yve Search for Posts by yve Add yve to your Buddy List Add yve to your Contact List
Nayka
unregistered
RE: Mutter und Kind - Probleme Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hi!

wir waren bei der kinderärztin, er hat keine koliken, nur etwas blähungen. spucken tut er dauernd, ausser wenn er schläft. Jaja, das mit dem ruhig bleiben ist so eine sache. genau da steckt ja das problem. ich kann nicht. ich bin zwar nicht hyperaktiv, habe aber das ADS. und irgendwie klappts nicht. und bevor ich mit medikamenten dahinter geh (auch bei mir!) möchte ich lieber etwas alternatives ausprobieren. denn auch wenn ich meinen süssen zu den grosseltern bringe und zeit für mich hab, bin ich abends genauso gestresst. ach.... *seufz* und mein partner hat sehr positive erfahrungen gemacht mit den steinen. und wie gesagt, wir waren in der farbtherapie, und das blaue licht steht für die beziehung zwischen mutter und kind... aaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhh (sorry, musste raus) trotzdem, vielen dank für deine tipps, ich werde mir heute abend mal milch mit honig genehmigen. und vielleicht wächst sich das in den nächsten wochen ja raus... Bitte
01.09.2006 07:49
Google Anzeige
Go to the top of this page

yve yve is a female
Hobbyköchin


images/avatars/avatar-138.jpg

298
Mit was kochst Du? / With what do you cook?: Ich/wir koche(n) mit einem Elektroherd & Ceran-Kochfelder
Was kochst Du am liebsten? / Do you like most of all to cook what?: Ich koche gerne herzhaft.
Kochst Du oft mit Kräutern & Gewürzen? / Do you cook often with herbs & spices?: Ich koche oft mit Kräutern & Gewürzen.
Ist Kochen Dein Hobby? / Is cooking your hobby?: Kochen ist mein Hobby.

yve herausfordern
RE: Mutter und Kind - Probleme Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Tja, aber erst mal sollte man wissen, ob es ehr Aufregung, Stress oder ne andere Ursache ist, da man ja nach Farben gehen kann...

Somit wären rosa Steine, wie der Rosenquarz, der Rhodochrosit und der Rhodonit für Aufregung, Sorge, Kummer, Stress, mangelnde emotionale Offenheit.

Der orangene Feueropal, Heliodor, Karneol, Koralle und der orangene Jaspis für nervosität und Stress.

Der blaue Aquamarin, Aventurin, Beryll, Kalzit, Chrysolith, Jade, Malachit, Nephrit, Olivin, Serpentin, Smaragd und Turmalin wären für Stress und Schlaflosigkeit.

Der brauen Achat, Aventurin, Spinell, Tigerauge und Zitrin wären für Stress.

Von daher kann man es auch nicht so einfach sagen, welcher Stein nun hilft, oder helfen könnte.

Vielleicht solltest Du selber mal einen der Steine versuchen auf Dich wirken zu lassen und dann vom Bauchgefühl her entscheiden.

__________________
@alle User, bitte auch hier das Urheberrecht beachten!!!
Nähere Informationen zum Urheberrecht findet Ihr in diesem Thread: Urheberrecht der Geschichten und andere Informationen!!!
Gruß yve Smile

Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte, würde ich die gleichen Fehler machen. Aber ein bisschen früher, damit ich mehr davon habe.

Marlene Dietrich (1901 - 1992)
01.09.2006 08:12 yve is offline Send an Email to yve Homepage of yve Search for Posts by yve Add yve to your Buddy List Add yve to your Contact List
Biba
unregistered
RE: Mutter und Kind - Probleme Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Ja das kommt mir doch bekannt vor. Habe auch so einen kleinen Feger zu Hause. Ich habe da ähnliche Erfahrungen gemacht. Ich versuche mittlerweile ruhig damit umzugehen.Gerade im Alter zwischen 2 und 4 ist dieses Verhalten normal und wichtig.Die Lütten bilden ihren Charakter aus und gehen an jede Grenze. Dazu gehört auch die Eltern zu testen und zu provozieren. War mit meinem bei der Heilpraktikerin. Erkenntnis 1: Du bist der Chef! Das mußt du verinnerlichen und auch ausstrahlen. Erkenntnis 2: Kinder halten uns den Spiegel vor.Sie zeigen dir deine Schwächen und Unzulänglichkeiten.Das zu akzeptieren ist nicht einfach denn man braucht viel Selbsterkenntnis.
Bei mir klappt das immer gut wenn ich daran denke und entspannt bin,aber man vergißt es eben schnell.Leider bin ich auch nicht der Geduldsprofi.
Wir haben uns jedenfalls gleich beide von der Heilpraktikerin behandeln lassen(mit versch. Globuli).
02.09.2006 14:08
Google Anzeige
Go to the top of this page

Biba
unregistered
RE: Mutter und Kind - Probleme Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Stillst du??
Übrigens hat mein Sohn gespuckt bis er 2 war.Ich hab mich irgendwann dran gewöhnt. Ist übrigens auch ein sehr eigenwilliges Kind.Aber der Spruch "Speihkinder sind Gedeihkinder" trifft auf ihn voll zu.
02.09.2006 23:09
yve yve is a female
Hobbyköchin


images/avatars/avatar-138.jpg

298
Mit was kochst Du? / With what do you cook?: Ich/wir koche(n) mit einem Elektroherd & Ceran-Kochfelder
Was kochst Du am liebsten? / Do you like most of all to cook what?: Ich koche gerne herzhaft.
Kochst Du oft mit Kräutern & Gewürzen? / Do you cook often with herbs & spices?: Ich koche oft mit Kräutern & Gewürzen.
Ist Kochen Dein Hobby? / Is cooking your hobby?: Kochen ist mein Hobby.

yve herausfordern
RE: Mutter und Kind - Probleme Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Oh mein Sohn hat auch gespuckt,
ich empfand es nicht als schlimm, ich richtete mich darauf ein und ging NIE ohne Mullwindel raus oder weg.

Bei meiner Tochter hatte ich es mit Baldrian versucht, da sie echt extrem war, es half nichts, erst mit den Geschichten vorlesen, während sie in meinem Arm lag, hat geholfen.

Ich habe davor so manch viele Std. damit verbacht in dem ich mehr oder weniger fast mit geweint habe, wenn sie am knören und quengeln war.

Als sie ungefähr 4-5 Monate alt war, machte ich die Hölle durch, ich habe gut 14 Tage lang nicht geschlafen, da ich im Wohnzimmer mit meinem Mann sass und sie schreien lassen haben (hört sich grauenvoll an, so habe ich mich auch gefühlt, könnt Ihr mir glauben), aber nach den gut 10-14 Tagen hat sie durchgeschlafen, es ging erst wieder los, wo sie laufen konnte und trocken war, da hat sie mich immer, wenn sie nachts auf Toilette musste gerufen (unser Schlafzimmer ist unten, ihr Zimmer ist oben), sie stand an der Treppe und rief MAMA, ich musste warten, bis sie fertig ist und musste sie dann ins Bett bringen, tja heute ist sie mitlerweile 8 und ab und an macht sie das immer noch und reißt mich im Tiefschlaf aus dem bett, nur weil sie nicht alleine auf Toilette gehen will traurig

Ich lebe aber mitlerweile damit, da, wenn ich sie anmache nicht mehr schlafen kann, sie fängt dann an zu weinen und dann ist Feierabend!

Um so ruhiger ich bin, um so ruhiger wird sie, ausgenommen davon ist, wenn sie nicht weiß, was mit sich anzufangen.

__________________
@alle User, bitte auch hier das Urheberrecht beachten!!!
Nähere Informationen zum Urheberrecht findet Ihr in diesem Thread: Urheberrecht der Geschichten und andere Informationen!!!
Gruß yve Smile

Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte, würde ich die gleichen Fehler machen. Aber ein bisschen früher, damit ich mehr davon habe.

Marlene Dietrich (1901 - 1992)
02.09.2006 23:19 yve is offline Send an Email to yve Homepage of yve Search for Posts by yve Add yve to your Buddy List Add yve to your Contact List
Google Anzeige
Go to the top of this page

Nayka
unregistered
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

puuuhh...

nein, leider kann ich nicht stillen, hatte ne böse schwangerschaftsvergiftung, und bei der geburt ist alles nicht so gelaufen, wie es hätte sollen. und dann kam einfach keine milch heul ...

ich hab jetzt mal für ihn ein kleines säckchen zusammengestellt (war in einem geschäft). versuchs mit Cithrit, rosenquarz und bernstein. mal sehen, obs bei ihm anschlägt. für mich hab ich ein "take-it-easy" - stein gekauft. den nennt man so, den "richtigen" namen konnt ich mir nicht merken. Die vom Stein-Laden hat mir übrigens erklärt, dass gerade Stier-Kinder unheimlich viel Liebe brauchen und vom Naturell her viel anhänglicher sind. Das hat mich doch sehr beruhigt, mittlerweile siehts nämlich so aus, dass ich nicht mal mehr alleine aufs klo kann.
Und das mit dem spucken... es gibt ein guter trick! man macht so einen sirup aus johannisbrotkernmehl, gibt etwas davon in die flasche, das macht die milch etwas dickflüssiger. meiner spuckt immer noch, aber deutlich weniger. vorhin lief's ständig aus den mundwickeln, jetzt nur noch wenn man in hochhält.
danke noch viel mals für eure antworten, hat mich schon en bisschen gestärkt. Smile jetzt mal ab in die neue Woche! tschüüüssi bye
04.09.2006 06:56
yve yve is a female
Hobbyköchin


images/avatars/avatar-138.jpg

298
Mit was kochst Du? / With what do you cook?: Ich/wir koche(n) mit einem Elektroherd & Ceran-Kochfelder
Was kochst Du am liebsten? / Do you like most of all to cook what?: Ich koche gerne herzhaft.
Kochst Du oft mit Kräutern & Gewürzen? / Do you cook often with herbs & spices?: Ich koche oft mit Kräutern & Gewürzen.
Ist Kochen Dein Hobby? / Is cooking your hobby?: Kochen ist mein Hobby.

yve herausfordern
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Nyka,
das freut mich, dass Du etwas Hilfe bekommen hast, ich habe weiter oben noch ein paar Steine notiert, die beruhigend wirken, oder sagen wir mal entspannen sollen.

Ja, es gibt viele Mütter, die nervlich am Ende sind oder waren, also ich bin ganz ehrlich, ich liebe meine Tochter echt über alles, aber als sie ein Baby war, hätte ich so manches mal gerne Reißaus genommen und meinen Mann mit ihr alleine gelassen erstaunt , dann kamen noch die vielen Ratschläge von Freunden und Verwandten, das machte mich dann bald noch wahnsinniger, einige Ratschläge habe ich gerne angenommen, aber manche empfand ich als absolut absurd.

Tja heute denke ich, hätte ich mal auf meine Schwiegermutter gehört LOL ich habe meine Tochter lange stillen können (das war bei meinem Sohn anders, den konnte ich noch nicht mal eine Woche stillen), tja und wenn dann die Lütte bei unserem Sohn im Zimmer am quengeln war, habe ich sie immer recht schnell geholt, nicht dass unser großer noch wach wird, als sie ihr eigenes Zimmer hatte, legte ich mich sogar ab und an zu ihr, damit sie ruhig ist und unser großer durch ihr lautes Geschreie nebenan im Zimmer nicht aus dem Bett fällt.

Tja und heute ist es immer noch so, sie ist Fische auch die haben einen willensstarken Charakter, wenn sie was will, setzt sie ihren dicken Schädel durch, oder fängt an zu heulen, heute setzte ich mich aber mit dem Hosenboden drauf lasse sie bocken und heulen, damit erreicht sie mittlerweile bei mir nichts mehr, vielleicht ist es ja schon etwas spät, aber ich werde es weiter so handhaben, es kann sich ja nun wirklich nicht ALLES um eine Person in einem 3-4 oder mehr Zimmerhaushalt drehen blinzel

Ich denke mit der Zeit wird sich alles legen und auch bei Dir ruhiger werden ich habe mir auf jeden Fall angewöhnt, die Ratschläge meiner Schwiegermutter etwas mehr zum herzen zu nehmen, sie hat auch 3 Kinder und alle waren unterschiedlich, aber ihre Tipps sind für mich immer noch sehr wertvoll.

Von daher denke ich mal, sobald der kleine krabbeln kann, wird es bei Dir ruhiger werden, bestimmt yes

__________________
@alle User, bitte auch hier das Urheberrecht beachten!!!
Nähere Informationen zum Urheberrecht findet Ihr in diesem Thread: Urheberrecht der Geschichten und andere Informationen!!!
Gruß yve Smile

Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte, würde ich die gleichen Fehler machen. Aber ein bisschen früher, damit ich mehr davon habe.

Marlene Dietrich (1901 - 1992)
04.09.2006 07:14 yve is offline Send an Email to yve Homepage of yve Search for Posts by yve Add yve to your Buddy List Add yve to your Contact List
Google Anzeige
Go to the top of this page

yve yve is a female
Hobbyköchin


images/avatars/avatar-138.jpg

298
Mit was kochst Du? / With what do you cook?: Ich/wir koche(n) mit einem Elektroherd & Ceran-Kochfelder
Was kochst Du am liebsten? / Do you like most of all to cook what?: Ich koche gerne herzhaft.
Kochst Du oft mit Kräutern & Gewürzen? / Do you cook often with herbs & spices?: Ich koche oft mit Kräutern & Gewürzen.
Ist Kochen Dein Hobby? / Is cooking your hobby?: Kochen ist mein Hobby.

yve herausfordern
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Ach übrigens, ich wollte ja mal nen Bild reinstellen von den Steine, die sich meine Tochter aussuchte 8das erste Bild, da konnten wir die Steine ohne Probleme bestimmen, ich war nämlich nicht dabei, wo sie sich die aussuchte und meine Mutter hat davon über haupt keine Ahnung), das 2te Bild sind die Steine, die ich noch nicht bestimmen konnte, aber ich bleibe ma Ball blinzel

Meine Tochter hat sich die Steine ausgesucht, in dem sie die in den Händen hielt und auf sich wirken ließ, schon komisch die meisten Steine, die ich bestimmen konnte, bekämpfen Ängste, oder Unruhezustände, bzw. helfen bei Schlafstörungen. Ich muss auch sagen, seid dem sie den einen oder anderen Stein hat, schläft sie Nachts wesentlich besser.

Nur mit dem Entladen und Aufladen, da hat sie noch hier und da Schwierigkeiten, da müssen wir beide ab und an Abends lesen, welcher Stein wie aufgeladen oder entladen wird blinzel naja, aber so lernt sie auch lesen, da sie mir das vorlesen muss, da man das, was man ließt sich besser merken kann glas

Attachments:
jpg steine_bestimmt.jpg (155.09 KB, 21 downloads)
jpg steine_nicht_bestimmt.jpg (125.21 KB, 20 downloads)


__________________
@alle User, bitte auch hier das Urheberrecht beachten!!!
Nähere Informationen zum Urheberrecht findet Ihr in diesem Thread: Urheberrecht der Geschichten und andere Informationen!!!
Gruß yve Smile

Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte, würde ich die gleichen Fehler machen. Aber ein bisschen früher, damit ich mehr davon habe.

Marlene Dietrich (1901 - 1992)
10.09.2006 18:12 yve is offline Send an Email to yve Homepage of yve Search for Posts by yve Add yve to your Buddy List Add yve to your Contact List
Pages (2): [1] 2 next » Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Kräuter, Heilsteine, Reiki, Hausmittel und Co. » Fragen zu Esoterik und Co. » Heilsteine Mutter und Kind - Probleme

Privacy policy | Team | Suchen | Hilfe
Forum Software: Burning Board 2.3.4, Developed by WoltLab GmbH