Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr...
Register Calendar Members List Team Members Search Frequently Asked Questions Go to the Main Page

Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Wenn Gäste kommen » Fingerfood & Partyrezepte » Sushi » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Sushi
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
yve yve is a female
Hobbyköchin


images/avatars/avatar-138.jpg

298
Mit was kochst Du? / With what do you cook?: Ich/wir koche(n) mit einem Elektroherd & Ceran-Kochfelder
Was kochst Du am liebsten? / Do you like most of all to cook what?: Ich koche gerne herzhaft.
Kochst Du oft mit Kräutern & Gewürzen? / Do you cook often with herbs & spices?: Ich koche oft mit Kräutern & Gewürzen.
Ist Kochen Dein Hobby? / Is cooking your hobby?: Kochen ist mein Hobby.

yve herausfordern
ups Sushi Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

So perfekt, wie beim Japaner werden se zwar nicht, aber man kann immerhin auf einer Party mal voll der Knaller sein blinzel

Die Gewürze, die Ihr dafür benötigt, bekommt Ihr im Asialaden.

Zutaten für 4-6 Personen:
400 g Sushi-Reis (Kleb- o. Rundkornreis)
500 ml Wasser
4 EL japanischer Reisessig
1 1/2 EL Zucker
1 1/2 TL Salz
1 1/2 EL Mirin (japanischer Reiswein)

Für die Norimaki-Sushi benötigt Ihr:
2 Eier
1 Msp. Kurkuma
1-2 EL Pflanzenöl
4 Noriblätter (getrocknete Alge)
120 g Räucherlachsscheiben (in 8 cm Streifen schneiden)
1/2 Gurke (geschält, geviertelt, entkernt, dann längs in dünne Streifen geschnitten)

Für den Nigiri-Sushi benötigt Ihr:
16 gekochte, geschälte garnelen
Wasabi-Paste (japanischer Meerrettich)
80 g Räucherlachfilets (in 5 mm Scheiben)
Sesamkörner, leicht geröstet

Zum Servieren:
marinierter Ingwer
japanische Sojasauce

Zubereitung:
Den Reis in einem mit Wasser gefüllten Topf zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen, vom herd nehmen und weitere 10 Minuten stehen lassen. Essig, Zucker, Salz und Mirin aufkochen, über den Reis verteilen und gut umrühren, den Reis abkühlen lassen.

Norimaki-Sushi:
Die Eier mit dem Kurkuma und 1 TL Öl verrühren, im übrigen Öl die 2 Omletts ausbacken und halbieren. Noriblätter von einer Seite kurz in der Pfanne anrösten, mit der grösteten Seite nach unten auf eine Sushi-Rollmatte legen. Mit einer Omletthälfte belegen, sodass rundum ein Rand bleibt. Mit einer dünnen Schicht Sushi-Reis bestreichen. Ein Stück Räucherlachs auf das untere Reisdrittel legen. Darauf Gurke und Schnittlauch legen. Ränder des Noriblatts mit wasser befeuchten, aufrollen in 4 Rollen formen und in 2,5 cm Scheiben schneiden, abdecken und kühlen.

Nigiri-Sushi:
Mit feuchten Händen Ovale aus je 2 EL Reis formen. Je 2 Garnelen und einen Klecks Wasabi sowie etwas Räucherlachs drauf legen. Mit Sesam bestreuen. Sushi mit Ingwer und Sojasauce servieren.

Attachment:
jpg sushi.jpg (67.48 KB, 12 downloads)


__________________
@alle User, bitte auch hier das Urheberrecht beachten!!!
Nähere Informationen zum Urheberrecht findet Ihr in diesem Thread: Urheberrecht der Geschichten und andere Informationen!!!
Gruß yve Smile

Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte, würde ich die gleichen Fehler machen. Aber ein bisschen früher, damit ich mehr davon habe.

Marlene Dietrich (1901 - 1992)
13.06.2006 19:15 yve is offline Send an Email to yve Homepage of yve Search for Posts by yve Add yve to your Buddy List Add yve to your Contact List
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Wenn Gäste kommen » Fingerfood & Partyrezepte » Sushi

Privacy policy | Team | Suchen | Hilfe
Forum Software: Burning Board 2.3.4, Developed by WoltLab GmbH