Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr...
Register Calendar Members List Team Members Search Frequently Asked Questions Go to the Main Page

Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Bäckerei, Konditorei & Süßspeisen » Kuchenrezepte » Rhababer-Blechkuchen » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Rhababer-Blechkuchen 1 Votes - Average Rating: 10.001 Votes - Average Rating: 10.001 Votes - Average Rating: 10.001 Votes - Average Rating: 10.001 Votes - Average Rating: 10.00
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
kyara
unregistered
Rhababer-Blechkuchen Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Kyaras Rhababer-Blechkuchen





Zutaten:

1000 g. Rhababer
200 g. Zucker
6 Eier
250 g. Butter oder Margarine
250 g. Magerquark
1 Vanilleschote.
375 g. Mehl
1 Tüte Backpulver
4 Beutel Vanillezucker zum bestreuen



Zubereitung:

Den Rhababer putzen waschen und in Stücke schneiden. Den Rhababer in eine Schüssel geben und mit Zucker bestreuen, bei Seite stellen. Eier und Zucker schaumig rühren. Die Butter unter rühren, Mehl mit Backpulver vermischen. Den Quark und das Mehl abwechselnd untermischen. Die Vanilleschote aufschneiden das Mark unter heben. Den Teig gut durchmixen bis er schön locker ist. Backblech gut einfetten und den Teig drauf forteilen. Den Rhababer auf dem Teig geben.Im Vorgeheizten Backofen bei 200°, Umluft 190° 50-60 Min. Backen. Nach dem backen gleich mit Vanillezucker bestreuen.
15.05.2006 22:59
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Bäckerei, Konditorei & Süßspeisen » Kuchenrezepte » Rhababer-Blechkuchen

Privacy policy | Team | Suchen | Hilfe
Forum Software: Burning Board 2.3.4, Developed by WoltLab GmbH