Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr...
Register Calendar Members List Team Members Search Frequently Asked Questions Go to the Main Page

Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Bäckerei, Konditorei & Süßspeisen » Eisrezepte » Schokoladen-Minz-Eis » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Schokoladen-Minz-Eis
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
yve yve is a female
Hobbyköchin


images/avatars/avatar-138.jpg

298
Mit was kochst Du? / With what do you cook?: Ich/wir koche(n) mit einem Elektroherd & Ceran-Kochfelder
Was kochst Du am liebsten? / Do you like most of all to cook what?: Ich koche gerne herzhaft.
Kochst Du oft mit Kräutern & Gewürzen? / Do you cook often with herbs & spices?: Ich koche oft mit Kräutern & Gewürzen.
Ist Kochen Dein Hobby? / Is cooking your hobby?: Kochen ist mein Hobby.

yve herausfordern
ätsch Schokoladen-Minz-Eis Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Zutaten:
6 große Eier
150 g Zucker
300 ml Milch
150 g Crème double
1 Hand voll frische Minzblätter (und etwas zum Dekorieren)
55 g Bitterschokolade
2 oder 3 Tropfen grüne Lebensmittelfarbe (nach Belieben auch mehr)
Schokoraspeln zum Dekorieren

Zubereitung:
Die Eier und den Zucker in einer Schüssel mit einem Mixer aufschlagen.
Dann die Milch und das Crème double in einem Topf unter Rühren erhitzen, bis die Flüssigkeit an den Rändern Blasen wirft. Nun die Ei-Zuckermischung unter ständigen Rühren zufügen. Alles in eine Schüssel geben, den Topf kurz auswaschen und die Hitze reduzieren.
Die Mischung wieder in den Topf geben und unter ständigen Rühren köcheln lassen, bis sie so dick ist, dass sie am Löffelrücken haften bleibt und sich mit dem Finger teilen lässt.

Nun die Minzblätter zupfen und unter die Eiscreme rühren. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen und mindestens 2 Std. ruhen lassen. Die letzten 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Nun die Mischung durch ein feines Sieb gießen, um alle Minzblätter entfernen zu können. Nach Belieben könnt Ihr nun etwas grüne Lebensmittelfarbe einrühren. Die Masse nun 20 Minuten in eine Eismaschine geben und die Schokolade zufügen (aber erst, wenn die Masse fast gefroren ist).

Dann, sobald die Masse fast gefroren ist in eine Schüssel füllen, die man zum Gefrieren nutzen kann, die Oberfläche glatt streichen und mit Frischhaltefolie abdecken.

Das Eis ist leider nicht unbegrenzt haltbar, leider nur für 3 Monate, aber keine Angst, so länge hällt es sich eh nicht blinzel , besonders nicht, wenn man ein oder mehrere Kinder hat *ggg

Bevor Ihr es serviert, solltet Ihr es mindestens 20 Minuten vorher in den Kühlschrank stellen, damit es weicher wird und wenn Ihr wollt, könnt Ihr noch einige Schokoraspeln hinzufügen und wenn Ihr es serviert noch ein paar Minzblätter zulegen und oben zum Abschluß einige Raspeln drauf legen.

Attachment:
jpg schoko_minz_eis.jpg (35 KB, 6 downloads)


__________________
@alle User, bitte auch hier das Urheberrecht beachten!!!
Nähere Informationen zum Urheberrecht findet Ihr in diesem Thread: Urheberrecht der Geschichten und andere Informationen!!!
Gruß yve Smile

Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte, würde ich die gleichen Fehler machen. Aber ein bisschen früher, damit ich mehr davon habe.

Marlene Dietrich (1901 - 1992)
07.05.2006 18:54 yve is offline Send an Email to yve Homepage of yve Search for Posts by yve Add yve to your Buddy List Add yve to your Contact List
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Bäckerei, Konditorei & Süßspeisen » Eisrezepte » Schokoladen-Minz-Eis

Privacy policy | Team | Suchen | Hilfe
Forum Software: Burning Board 2.3.4, Developed by WoltLab GmbH