Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr...
Register Calendar Members List Team Members Search Frequently Asked Questions Go to the Main Page

Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Hausbar » Drinks, Cocktails oder andere Getränke mit Alkohol » Rosenbowle » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Rosenbowle
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
yve yve is a female
Hobbyköchin


images/avatars/avatar-138.jpg

298
Mit was kochst Du? / With what do you cook?: Ich/wir koche(n) mit einem Elektroherd & Ceran-Kochfelder
Was kochst Du am liebsten? / Do you like most of all to cook what?: Ich koche gerne herzhaft.
Kochst Du oft mit Kräutern & Gewürzen? / Do you cook often with herbs & spices?: Ich koche oft mit Kräutern & Gewürzen.
Ist Kochen Dein Hobby? / Is cooking your hobby?: Kochen ist mein Hobby.

yve herausfordern
ätsch Rosenbowle Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Das ist ein leckeres Rezept für den Sommer, wenn im eigenen Garten die Rosen blühen, es schmeckt nicht nur lecker, es sieht auch sehr lecker und romantisch aus blinzel

Zutaten für 6-8 Personen:
ungefähr 20 ungespritze Duftrosenblüten (die müssen wirklich intensiv duften)
1 Flasche Rosé Wein
4 cl Rosensirup (bekommt Ihr in gut sortierten Reformhäusern)
150 g Zucker
das ausgeschabte Mark einer halben Vanilleschote
etwas Zimt
den ausgepressten Saft von 3 Orangen
1 Flasche kalter Sekt (halbtrocken)
1 Flasche kaltes Mineralwasser

Zubereitung:
Die Rosenblütenblätter sehr vorsichtig waschen und abtropfen lassen, dann diese in eine große Karaffe füllen, den Wein, Rosensirup, Zucker, Vanillemark, etwas Zimt und den Orangensaft hinzufügen. Nun das ganze 4 bis 6 Std. ziehen zugedeckt ziehen lassen, einen intensiveren Geschmack bekommt Ihr, wenn der Wein etwas erhitzt wird und dann zugefügt wird).

Nun seiht Ihr die gezogene und natürlich gekühlte Bowle in eine saubere Karaffe, gießt alles mit den gekühlten Sekt und dem gekühlten Mineralswasser auf, dann legt Ihr zur Dekoration neue gesäuberte Duftrosenblüten hinein (am besten farblich abgestimmte Rosenblüten, da es schöner aussieht), nun lasst es Euch schmecken.

__________________
@alle User, bitte auch hier das Urheberrecht beachten!!!
Nähere Informationen zum Urheberrecht findet Ihr in diesem Thread: Urheberrecht der Geschichten und andere Informationen!!!
Gruß yve Smile

Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte, würde ich die gleichen Fehler machen. Aber ein bisschen früher, damit ich mehr davon habe.

Marlene Dietrich (1901 - 1992)
05.05.2006 10:01 yve is offline Send an Email to yve Homepage of yve Search for Posts by yve Add yve to your Buddy List Add yve to your Contact List
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Hausbar » Drinks, Cocktails oder andere Getränke mit Alkohol » Rosenbowle

Privacy policy | Team | Suchen | Hilfe
Forum Software: Burning Board 2.3.4, Developed by WoltLab GmbH