Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr...
Register Calendar Members List Team Members Search Frequently Asked Questions Go to the Main Page

Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Kochen mit Kräutern und Gewürzen » Geschmackssache » Küchenkräuter & Gewürze im Überblick » Sichuanpfeffer (Zanthoxylum piperitum) » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Sichuanpfeffer (Zanthoxylum piperitum)
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
yve yve is a female
Hobbyköchin


images/avatars/avatar-138.jpg

298
Mit was kochst Du? / With what do you cook?: Ich/wir koche(n) mit einem Elektroherd & Ceran-Kochfelder
Was kochst Du am liebsten? / Do you like most of all to cook what?: Ich koche gerne herzhaft.
Kochst Du oft mit Kräutern & Gewürzen? / Do you cook often with herbs & spices?: Ich koche oft mit Kräutern & Gewürzen.
Ist Kochen Dein Hobby? / Is cooking your hobby?: Kochen ist mein Hobby.

yve herausfordern
idee Sichuanpfeffer (Zanthoxylum piperitum) Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Der Sichuanpfeffer gehört nicht zu den Pfeffergewächsen, was leider irrtümlich ab und an angenommen wird, als Sichuanpfeffer bezeichnet man die Beeren des Gelbholzbaus.
Der Sichuanpfeffer hat noch mehrere Namen, wie zum Beispiel: Anispfeffer (was daher kommt, dass die beeren wie bei dem Sternanis in einer reifen Fruchkapsel liegen), Bergapfel, Blütenpfeffer, Japanischer Pfeffer, Chinesischer Pfeffer oder Indonesischer Zitronenpfeffer.

Der Sichuanpfeffer ist in Asien weit verbreitet, aber er wird auch in den amerikanischen und afrikanischen Kontinenten angebaut unser Sichuanpfeffer, den wir in Europa geniessen, kommt hauptsächlich aus Südchina und Vietnam.

In Japan verwendet man nicht nur die beeren des Sichuanpfeffers, da finden auch die Blätter Verwendung.
Der Baum des Sichunapfeffers ist relativ klein und seine Blätter sind gefiedert, seine Blüten sind weiß bis grünlich, die Früchte werden im noch unreifen Zustand geerntet und dann getrocknet. Die Früchte besitzen ätherische Öle (volarem Terpene, Geraniol, Linalool, Cineol und Citronellal). Diese ätherischen Öle regen den Speichelfluss und die Verdauung an. Die Schärfe des Sichuanpfeffers kommt von einem Amid, welches sich in den Fruchtwänden befindet.
Der Samen selber ist bitter und wird entfernt.

Vom Duft her ist der Sichuanpfeffer scharf und erinnert an Zitrone, wenn man den Pfeffer röstet, wird er noch schärfer im Geschmack und Duft.

Sichuanpfeffer gibt es in allen gut sortieren Supermärkten, oder in Asia Geschäften, es gibt ihn gemahlen oder als Beere, die ganze Beere sollte aber dem gemahlen Pfeffer bevorzugt werden, da sie ihr Aroma länger halten. Aufbewahrt werden sollte er in einer luftdichten Dose und er sollte dunkel aufbewahrt werden.

Der Sichuanpfeffer wird vor der Verarbeitung in einer Pfanne ohne Öl geröstet (um das er sein Aroma voll entfalten kann).
Dann wird er in einem Mörser zerstoßen, der Sichuanpfeffer sollte auf keinen fall zu lange mitgekocht werden, da er sonst sehr stark an Geschmack verliert, üblich wird er kurz vor dem Servieren über die Speise gegeben.

Der Sichuanpfeffer gehört zu den Fünfgewürzpulver der chinesischen Küche und in der japanischen Küche zu den Siebengewürzpulver.

In der medizinischen Hinsicht (traditionell in den USA) wird der Sichuanpfeffer bei Zahnschmerzen verwendet, diese sollen eine Linderung geben.
Die Rinde, sowie die Früchte haben eine stimulierende Wirkung und sind Bestandteil von Kräuterarzneien zur Blutreinigung, zur Verdauungsanregung und bei Rheumabeschwerden.

Attachments:
jpg sichuanpfeffer.jpg (273 KB, 7 downloads)
jpg sichuanpfeffer002.jpg (291 KB, 3 downloads)


__________________
@alle User, bitte auch hier das Urheberrecht beachten!!!
Nähere Informationen zum Urheberrecht findet Ihr in diesem Thread: Urheberrecht der Geschichten und andere Informationen!!!
Gruß yve Smile

Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte, würde ich die gleichen Fehler machen. Aber ein bisschen früher, damit ich mehr davon habe.

Marlene Dietrich (1901 - 1992)
28.04.2006 07:15 yve is offline Send an Email to yve Homepage of yve Search for Posts by yve Add yve to your Buddy List Add yve to your Contact List
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Kochen mit Kräutern und Gewürzen » Geschmackssache » Küchenkräuter & Gewürze im Überblick » Sichuanpfeffer (Zanthoxylum piperitum)

Privacy policy | Team | Suchen | Hilfe
Forum Software: Burning Board 2.3.4, Developed by WoltLab GmbH