Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr...
Register Calendar Members List Team Members Search Frequently Asked Questions Go to the Main Page

Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Gutes für jeden Tag / recipes for every day » Rind & Schwein » Rind Sauerbraten mit Steinpilze » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Sauerbraten mit Steinpilze
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
hjf
unregistered
super Sauerbraten mit Steinpilze Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

1 kg Rinderbraten aus der Nuss
Sauerbratengewürz
2 Zwiebeln
2 Karotten
150g durchwachsenen Speck
1 Beutel getrocknete Steinpilze
Bratensoße

Vorbereitung

In einer Schüssel heißes Wasser solange mit Essig vermischen bis die Mischung säuerlich schmeckt. Fleisch muss bedeckt sein. Geschälte und geachtelte Zwiebel zu geben und viel Sauerbratengewürz zufügen. Der Braten muss 3 - 4 Tage eingelegt werden und täglich gewendet werden.

Zubereitung

Fleisch herausnehmen und mit Küchenkrepp trocken tupfen, Zwiebeln herausnehmen. Sud durch ein Haarsieb in einen Topf abgießen. Karotte schälen und in Scheiben schneiden. Speck in Scheiben schneiden.

In einem Bräter das Fleisch anbraten, Speck zum Fleisch geben. Fond mit etwas Sud ablöschen, Karotten und Zwiebeln zugeben. 3 TL Bratensoße einrühren und mit Sud aufgießen. Getrocknete Steinpilze zugeben.

Braten muss ca 120 Min schmoren. Fleisch herausnehmen und in Scheiben schneiden. Soße binden. Hierzu reicht man geschnittene Makkaroni
26.02.2006 21:35
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Gutes für jeden Tag / recipes for every day » Rind & Schwein » Rind Sauerbraten mit Steinpilze

Privacy policy | Team | Suchen | Hilfe
Forum Software: Burning Board 2.3.4, Developed by WoltLab GmbH