Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr...
Register Calendar Members List Team Members Search Frequently Asked Questions Go to the Main Page

Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Gutes für jeden Tag / recipes for every day » Geflügelrezepte » Curry- Geschnetzeltes » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Curry- Geschnetzeltes
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
black_dragon1968
unregistered
Curry- Geschnetzeltes Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Zutaten:

500 g Puten-oder Hähnchenbrustfilet
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1/2 l. Hühnerbrühe
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Dose Ananasstücke
1 Dose Mandarinen
3 EL Mango-Chutney
Salz
Pfeffer
Curry
Garam Masala ( Currypaste )
Aceto Balsamico
Öl
Soßenbinder, hell


Zubereitung:


Das Fleisch in Streifen schneiden, im erhitzten Öl anbraten. Zwiebeln und Knoblauchzehe pellen. Zwiebeln würfeln, Knoblauch durch die Presse drücken. Beides zum Fleisch geben, ebenfalls anbraten. Hühnerbrühe zugießen und 5-10 Minuten garen. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Ananas und Mandarinen abtropfen lassen und den Saft auffangen. Früchte mit den Frühlingszwiebeln zum Geschnetzelten geben, kurz mit erhitzen. Pikant mit dem Chutney, Fruchtsaft, Essig, Salz, Pfeffer, Garam Masala und Curry abschmecken, dann mit dem Soßenbinder andicken. Mit Reis servieren.


Zubereitungszeit: 30 Minuten
14.02.2006 17:34
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Gutes für jeden Tag / recipes for every day » Geflügelrezepte » Curry- Geschnetzeltes

Privacy policy | Team | Suchen | Hilfe
Forum Software: Burning Board 2.3.4, Developed by WoltLab GmbH