Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr...
Register Calendar Members List Team Members Search Frequently Asked Questions Go to the Main Page

Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Kräuter & Heilpflanzen von A bis Z » Kräuter, Heilsteine, Reiki, Hausmittel und Co. » Kräutergarten Anlegen, Gestalten & Pflegen » Paprika- und Chilipflanzen, wann sollte man die aussähen!? » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Paprika- und Chilipflanzen, wann sollte man die aussähen!?
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
yve yve is a female
Hobbyköchin


images/avatars/avatar-138.jpg

298
Mit was kochst Du? / With what do you cook?: Ich/wir koche(n) mit einem Elektroherd & Ceran-Kochfelder
Was kochst Du am liebsten? / Do you like most of all to cook what?: Ich koche gerne herzhaft.
Kochst Du oft mit Kräutern & Gewürzen? / Do you cook often with herbs & spices?: Ich koche oft mit Kräutern & Gewürzen.
Ist Kochen Dein Hobby? / Is cooking your hobby?: Kochen ist mein Hobby.

yve herausfordern
idee Paprika- und Chilipflanzen, wann sollte man die aussähen!? Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Da Paprikapflanzen und Chilipflanzen lange brauchen die richtige Größe zu bekommen, um Blüten zu tragen, sollten Paprikapflanzen sowie Chilipflanzen jetzt im Februar (ab Anfang bis Ende) in der Fensterbank ausgesät werden.

Am geeignetsten ist eine Pflanzenschale mit Anzuchterde (die mit durchsichtiger Folie abgedeckt werden kann). Die Samen sollten nur leicht mit Erde bedeckt werden und zum Bewässern eignet sich eine Sprühflasche, sobald die ersten Keimlinge erscheinen, sollte die Folie abgemacht werden da reicht das fenster aus, um ein schönes Wachstum zu garantieren und das Besprühen sollte man nicht vergessen. Nach zirka 10 bis 14 Tagen können die Keimlinge in einzelne Töpfe umgetopft werden, der Abstand sollte etwa 40 cm betragen.

Erst nach den Eisheiligen dürfen die Pflanzen direkt nach draußen gesetzt werden, aber an einem windgeschützten und sonnigen Platz (Anfänglich sollten die Pflanzen noch Nachts übertunnelt werden).

Paprika und Chili benötigen eine nährstoffreiche und feuchte Erde (wie fast alle Nachtschattengewächse), entweder gibt man Kompost zur Erde, oder man verwendet organischen Dünger, gelegentliches Aufhacken sogt für gute Durchlässigkeit (besonders nach starkem Regen).

Da die Chili- und Paprikapflanzen einjährige Pflanzen sind, sollte man bei der Ernte immer einige Hülsen zurückbehalten für die Aussaat im nächsten Jahr.

__________________
@alle User, bitte auch hier das Urheberrecht beachten!!!
Nähere Informationen zum Urheberrecht findet Ihr in diesem Thread: Urheberrecht der Geschichten und andere Informationen!!!
Gruß yve Smile

Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte, würde ich die gleichen Fehler machen. Aber ein bisschen früher, damit ich mehr davon habe.

Marlene Dietrich (1901 - 1992)
14.02.2006 14:23 yve is offline Send an Email to yve Homepage of yve Search for Posts by yve Add yve to your Buddy List Add yve to your Contact List
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Kräuter & Heilpflanzen von A bis Z » Kräuter, Heilsteine, Reiki, Hausmittel und Co. » Kräutergarten Anlegen, Gestalten & Pflegen » Paprika- und Chilipflanzen, wann sollte man die aussähen!?

Privacy policy | Team | Suchen | Hilfe
Forum Software: Burning Board 2.3.4, Developed by WoltLab GmbH