Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr...
Register Calendar Members List Team Members Search Frequently Asked Questions Go to the Main Page

Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Gutes für jeden Tag / recipes for every day » Rind & Schwein » Rind Burgunderbraten » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Burgunderbraten
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
hjf
unregistered
Burgunderbraten Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

600 g Rinderschmorfleisch,
Salz, Pfeffer, Paprika rosenscharf,
Knoblauchsalz,
20 g Margarine,
50 g durchwachsener Räucherspeck,
1 Tasse warmes Wasser,
250 g Pfifferlinge,
30 g Speisestärke,
1 kleines Glas Burgunder,
1 Bund Schnittlauch.

Fleisch kalt abspülen, trocknen. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Knoblauchsalz würzen. In scharf erhitzter Margarine rundherum anbraten. Speck würfeln. Im Fleischtopf glasig werden lassen. Warmes Wasser zugießen. 60 Minuten schmoren.
Dann die geputzten, gewaschenen Pfifferlinge dazugeben. Noch 30 Minuten schmoren lassen. Braten rausnehmen. Warm stellen. Schmorsaft mit etwas Wasser bis zu gut 1 Liter auffüllen. Mit in kaltem Wasser angerührter Speisestärke binden.
7 Minuten kochen. Mit dem Wein abschmecken.

Fleisch in Scheiben schneiden. Anrichten. Mit Soße überziehen, Gehackten Schnittlauch drüberstreuen. Servieren.
07.02.2006 23:27
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Gutes für jeden Tag / recipes for every day » Rind & Schwein » Rind Burgunderbraten

Privacy policy | Team | Suchen | Hilfe
Forum Software: Burning Board 2.3.4, Developed by WoltLab GmbH