Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr...
Register Calendar Members List Team Members Search Frequently Asked Questions Go to the Main Page

Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Gutes für jeden Tag / recipes for every day » Kartoffelgerichte » Soufflé-Kartoffeln » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Soufflé-Kartoffeln
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
Maxi
unregistered
Soufflé-Kartoffeln Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Kommen auch bei einem Grillfest sehr gut an:


Soufflé-Kartoffeln


Raffiniert gefüllt



Zutaten für 4 Personen

8 mittelgroße mehlig-kochende Kartoffeln
80 g Butter
150 g gekochter Schinken, mager
2 Eier, getrennt
8 EL Crème fraiche
2 EL Schnittlauchröllchen
Salz
weißer Pfeffer adM


Zubereitung

Die Kartoffeln unter fließendem Wasser gut abbürsten.
Auf den Rost des vorgeheizten Backofens legen und bei 200 Grad (Gas Stufe 3) in ca. 50 Minuten weichbacken
Anschließend die noch heißen Kartoffeln mit einem spitzen Messer an einer Breitseite (lange Seite) trichterförmig ausschneiden. Dann mit einem Teelöffel innen aushöhlen, bis nur noch ein ½cm dicker Rand verbleibt. Butterstückchen, Quark und Crème fraiche mit dem Schneebesen unterziehen. Den Schinken von der Schwarte befreien, fein würfeln, mit Eigelb und Schnittlauch zur Schinkenmasse geben. Das Eiweiß halbfest schlagen und draufgeben, dann alles vorsichtig untereinander heben. Das Kartoffelinnere durch ein Sieb drücken . Die Masse in die Kartoffeln häufen.

Bei 180 Grad C weitere 15 Minuten backen. Noch ganz heiß zu Salat servieren.

Variante: Statt Schinken in der Pfanne angebratene Speckwürfelchen unter den Quark mischen. Oder kleingewürfelten Schnittkäse.
Die Creme kann mit Petersilie und/oder kleingeschnittenem Dill, mit frischem Borretsch, geriebener Muskatnuß oder/und viel edelsüßem Paprikapulver gemischt werden.

Ungarische Füllung: Der Quark kann mit viel Knoblauch, Salamistreifen und Paprikaschoten,sowie scharfem Paprikapulver gewürzt werden.

Italienische Füllung: gut 100 g Creme fraiche verwenden, neben gekochtem Schinken viel gemischte Kräuter und gegarte Erbsen untermischen, mit gut 50 g fein griebenem Parmesan binden.

Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Viel Spaß und guten Appetit wünscht

Maxi
17.01.2006 10:53
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Gutes für jeden Tag / recipes for every day » Kartoffelgerichte » Soufflé-Kartoffeln

Privacy policy | Team | Suchen | Hilfe
Forum Software: Burning Board 2.3.4, Developed by WoltLab GmbH