Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr...
Register Calendar Members List Team Members Search Frequently Asked Questions Go to the Main Page

Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Gutes für jeden Tag / recipes for every day » Kinderrezepte » Rosa - die Faschingsschlange » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Rosa - die Faschingsschlange
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
yve yve is a female
Hobbyköchin


images/avatars/avatar-138.jpg

298
Mit was kochst Du? / With what do you cook?: Ich/wir koche(n) mit einem Elektroherd & Ceran-Kochfelder
Was kochst Du am liebsten? / Do you like most of all to cook what?: Ich koche gerne herzhaft.
Kochst Du oft mit Kräutern & Gewürzen? / Do you cook often with herbs & spices?: Ich koche oft mit Kräutern & Gewürzen.
Ist Kochen Dein Hobby? / Is cooking your hobby?: Kochen ist mein Hobby.

yve herausfordern
super Rosa - die Faschingsschlange Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Zutaten:
Für den Teig:
4 Eier (Gew.-Kl. M)
180 g weiche Butter oder Margarine
150 g Zucker
75 ml Milch (1,5 % Fett)
200 g Weizenmehl (Type 405)
100 g Blütenzarte Köllnflocken
50 g Schokostreusel
2 TL Backpulver
Butter und Blütenzarte Köllnflocken für die Form

Für den Guss:
250 g Puderzucker
5 EL roter Fruchtsaft
1 EL Zitronensaft

Für die Dekoration: Bunte Süßigkeiten


Zubereitung:
Backofen vorheizen. Eine Springform (Æ 26 cm) mit Rohrbodeneinsatz buttern, mit Blütenzarten Köllnflocken ausstreuen und ca.10 Minuten kalt stellen.

Eier mit Butter, Zucker und Milch schaumig schlagen. Mehl, Blütenzarte Köllnflocken, Schokostreusel sowie Backpulver vermischen und unter die Eiercreme rühren.

Teig in die Form füllen, glatt streichen und auf mittlerer Schiene abbacken.

Kuchenring aus der Form nehmen und abkühlen lassen. Anschließend mit dem Messer in 3 ungleiche Stücke schneiden. Die Stücke zu einer Schlange zusammensetzen, Kopf und Schwanz zurechtschneiden.

Aus Puderzucker sowie Saft einen Guss anrühren und auf der Schlange verteilen. Süßigkeiten als Augen, Mund und Zunge in den Guss drücken. Schlange mit bunten Streuseln bestreuen. Ergibt ca. 16 Stücke.

Ober-/Unterhitze: 180°C, Umluft: 160°C, Backzeit: ca. 40 Minuten.


Nährwertangaben pro Stück:
5 g Eiweiß, 41 g Kohlenhydrate, 1 g Ballaststoffe, 13 g Fett, 301 kcal / 1.264 kJ


Tipp:
Für eine größere Party können Sie auch zwei Ringe backen und zu einer langen Schlange zusammensetzen.

Quelle:http://www.koelln.de

Attachment:
jpg faschingsschlange.jpg (219.04 KB, 10 downloads)


__________________
@alle User, bitte auch hier das Urheberrecht beachten!!!
Nähere Informationen zum Urheberrecht findet Ihr in diesem Thread: Urheberrecht der Geschichten und andere Informationen!!!
Gruß yve Smile

Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte, würde ich die gleichen Fehler machen. Aber ein bisschen früher, damit ich mehr davon habe.

Marlene Dietrich (1901 - 1992)
08.01.2006 18:20 yve is offline Send an Email to yve Homepage of yve Search for Posts by yve Add yve to your Buddy List Add yve to your Contact List
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Gutes für jeden Tag / recipes for every day » Kinderrezepte » Rosa - die Faschingsschlange

Privacy policy | Team | Suchen | Hilfe
Forum Software: Burning Board 2.3.4, Developed by WoltLab GmbH