Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr...
Register Calendar Members List Team Members Search Frequently Asked Questions Go to the Main Page

Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Bäckerei, Konditorei & Süßspeisen » Kuchenrezepte » Kuchen Amerikaner mit Hirschhornsalz » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Amerikaner mit Hirschhornsalz 1 Votes - Average Rating: 10.001 Votes - Average Rating: 10.001 Votes - Average Rating: 10.001 Votes - Average Rating: 10.001 Votes - Average Rating: 10.00
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
Katharina
unregistered
geburtstag Amerikaner mit Hirschhornsalz Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

100g Magarine, 100g Zucker, 1Pck. Vanillezucker, 2 Eier, 1 Prise Salz, 3-4 Eßl. Milch, 1 Pck. Vanillepuddingpulver, 250g Mehl, 15 g Hirschhornsalz oder ersatzweise 3 gestr. TL Backpulver

Das Mehl, Puddingpulver, die Prise Salz, den Vanillezucker, den Zucker zusammen ordendlich vermengen, dann die Butter, das Hirschhornsalz mit den Eiern vermengen und gut verrühren. Alles zu einem festen Teig verrühren. Auf ein mit Backpaier ausgelegtes Blech mit einem EL den Teig in 5-6 gleich große Stücke verteilen (aber nicht zu dicht nebeneinander, da die breiter werden), die Menge ergibt ungefähr 2-3 Backbleche voll (10-12 Amerikaner)

Bei 190 Grad den Backofen vorheizen und die Amerikaner backen auf der mittleren Schiene.
Backzeit: 15-20 min. Nach 10 min das Gebäck mit Milch bestreichen. Und weitere 5 bis 10 Minuten backen.

Guss: 100g Puderzucker,etwas Wasser oder Saft einer Zitrone.
Lasst es Euch schmecken.
Ach vorsicht bei der Verwendung von Hirschhornsalz, das stinkt nach Ammoniak, verfliegt aber schnell, das Hirschhornsalz macht den Kuchen locker und fluffig, wenn man die Amerikaner noch durchschneiden will, am besten im warmen Zustand, da die sonst zerbröseln.
09.11.2005 16:50
Google Anzeige
Go to the top of this page

yve yve is a female
Hobbyköchin


images/avatars/avatar-138.jpg

298
Mit was kochst Du? / With what do you cook?: Ich/wir koche(n) mit einem Elektroherd & Ceran-Kochfelder
Was kochst Du am liebsten? / Do you like most of all to cook what?: Ich koche gerne herzhaft.
Kochst Du oft mit Kräutern & Gewürzen? / Do you cook often with herbs & spices?: Ich koche oft mit Kräutern & Gewürzen.
Ist Kochen Dein Hobby? / Is cooking your hobby?: Kochen ist mein Hobby.

yve herausfordern
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Habe übrigens gestern Abend das Rezept ausprobiert big grins ...

Es schmeckt super lecker und geht echt schnell (mein Hund hat sich zwar verdrückt (wegen dem Hischhornsalz, aber das macht sie jedes mal, wenn ich damit backe blinzel )...

Meine Kinder haben schon alle aufgegessen und ich soll heute noch neue backen.

(habe in dem Zitronensaft etwas Safran hinzugefügt, wegen der schönen gelben Farbe, die Amerikaner schmeckten nicht nur lecker, nein die sahen auch lecker aus)
Danke für das Rezept top

__________________
@alle User, bitte auch hier das Urheberrecht beachten!!!
Nähere Informationen zum Urheberrecht findet Ihr in diesem Thread: Urheberrecht der Geschichten und andere Informationen!!!
Gruß yve Smile

Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte, würde ich die gleichen Fehler machen. Aber ein bisschen früher, damit ich mehr davon habe.

Marlene Dietrich (1901 - 1992)
10.11.2005 07:56 yve is offline Send an Email to yve Homepage of yve Search for Posts by yve Add yve to your Buddy List Add yve to your Contact List
Katharina
unregistered
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Das freut mich, wenn es geschmeckt hat. Ich kenne das Rezept noch von meiner Omi, die hat auch ab und zu etwas Zitronensaft, oder Zitronenschale reingemacht in die Amerikaner, daß schmeckt auch sehr lecker und frisch.
16.11.2005 10:40
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Bäckerei, Konditorei & Süßspeisen » Kuchenrezepte » Kuchen Amerikaner mit Hirschhornsalz

Privacy policy | Team | Suchen | Hilfe
Forum Software: Burning Board 2.3.4, Developed by WoltLab GmbH