Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr...
Register Calendar Members List Team Members Search Frequently Asked Questions Go to the Main Page

Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Geschmackssache » Kochen mit Kräutern und Gewürzen » Suppe Kräutersuppe » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Kräutersuppe
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
Michelle
unregistered
super Kräutersuppe Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Dafür braucht Ihr, 40 g Fett, 40 g Mehl, 3/4 l Brühe (Gemüsebrühe), dann braucht Ihr an Kräutern: Löwenzahn, Brennnessel, Sauerampfer, Schafgabe, Kerbel und Gundermann.
Zuerst erstellt Ihr eine helle Mehlschwitze, in dem Ihr das Fett in einem Topf schmelzen lasst, dann fügt das Mehl hinzu und rührt fleißig, so dass sich das Mehl mit dem Fett gut vermischt hat (den Herd nicht zu heiß lassen, sonst wird das Mehl, bzw. die Mehlschwitze braun), nun fügt Ihr die Gemüsebrühe hinzu, rührt gut dabei um und so lange, bis kein Klumpen mehr in der Suppe ist, nun wascht die Kräuter, hackt sie klein und fügt sie zur Suppe, dann lasst die Suppe noch ein mal aufkochen (so verschwindet der Mehlgeschmack von der Mehlschwitze) stellt den Herd recht klein, sonst backt alles an, vergisst das Rühren aber nicht, wenn der Herd am auskühlen ist, dann lasst Ihr die Kräuter einfach noch gut 10 Minuten in der Suppe ziehen und könnt sie servieren.
09.11.2005 07:06
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Geschmackssache » Kochen mit Kräutern und Gewürzen » Suppe Kräutersuppe

Privacy policy | Team | Suchen | Hilfe
Forum Software: Burning Board 2.3.4, Developed by WoltLab GmbH