Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr...
Register Calendar Members List Team Members Search Frequently Asked Questions Go to the Main Page

Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Exotische Früchte » Obst & Exotische Früchte » Exotische Frucht Zuckerrohr - Saccharum officinarum » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Zuckerrohr - Saccharum officinarum
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
yve yve is a female
Hobbyköchin


images/avatars/avatar-138.jpg

298
Mit was kochst Du? / With what do you cook?: Ich/wir koche(n) mit einem Elektroherd & Ceran-Kochfelder
Was kochst Du am liebsten? / Do you like most of all to cook what?: Ich koche gerne herzhaft.
Kochst Du oft mit Kräutern & Gewürzen? / Do you cook often with herbs & spices?: Ich koche oft mit Kräutern & Gewürzen.
Ist Kochen Dein Hobby? / Is cooking your hobby?: Kochen ist mein Hobby.

yve herausfordern
super Zuckerrohr - Saccharum officinarum Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Das Zuckerrohr gehört zu den Gräsern (botanisch gesehen). Zuckerrohr ist seid Jahrtausenden eine bekannte Nutzpflanze. Man vermutet, dass diese Pflanze aus Südostasien kommt. Mittlerweile wird Zuckerrohr weltweit angebaut. 55% des Zuckers entsteht aus dem Zuckerrohr, der Rest wird aus der Zuckerrübe gewonnen.
Zuckerrohr ist eine von 12 Arten der Gattung Saccharum. Diese Pflanze wird bis 4 Meter hoch und kann bis zu 20 Jahre alt werden. Wovon nur die Halme von Interesse sind was der wirtschaftliche Handel betrifft, welchen einen Durchmesser von zirka 5 cm. Haben. Das Zuckerrohr ist außen hart und grünlich- bräunlich gefärbt.
Zuckerrohr hat nicht nur Bedeutung für Zuckerherstellung, sondern Zuckerrohr hat auch ihren Platz in der Medizin gefunden. Die rohe Melasse, des Zuckerrohrs wird als universalmittel eingesetzt, welches bei Arthritis, grippalen Infekten, Fieber, Durchfall, Wunden und sogar krebs hilft. Lagen können Sie frisches Zuckerrohr in einer Plastiktüte, aber dicht verpackt und kühl gelagert zirka einen Monat lang.

Tip für die Küche:
Für die Saftgewinnung gibt es bei uns noch kein Gerät. Die Zuckerrohrstücke darf man weder in den Mixer noch in den Blitzhacker geben, denn die harten Fasern blockieren die Messer. Für den Entsafter ist das Zuckerrohr zu hart.

Eßbar ist das Mark, welches einenen Zuckergehalt von 20 % hat.
Ungenießbar ist die harte Hülle mit ihren Fasern.
Vom Geschmack her ist es süß und leicht säuerlich (mit einen Hauch Ananasaroma)
Die Farbe ist: hell- bis dunkelgrün, auch violett, mit gelblichen oder weißem Mark.

Man kann Zuckerroh lutschen (wie Bonbons).
Vorbereitung: Die äußere holzig-harte Hülle mit einem scharfen Messer abschneiden (ähnlich wie man Spargel schält).
Ungeschältes Zuckerrohr kann man etwa 14 Tage bei Zimmertemperatur aufbewahren.
Aber auch hier ist es wie bei allen anderen Süßigkeiten, reglmäßiges Zuckerrohrkauen verursacht Karies!!!

Attachment:
jpg zuckerrohr.jpg (67 KB, 3 downloads)


__________________
@alle User, bitte auch hier das Urheberrecht beachten!!!
Nähere Informationen zum Urheberrecht findet Ihr in diesem Thread: Urheberrecht der Geschichten und andere Informationen!!!
Gruß yve Smile

Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte, würde ich die gleichen Fehler machen. Aber ein bisschen früher, damit ich mehr davon habe.

Marlene Dietrich (1901 - 1992)
07.11.2005 10:55 yve is offline Send an Email to yve Homepage of yve Search for Posts by yve Add yve to your Buddy List Add yve to your Contact List
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Exotische Früchte » Obst & Exotische Früchte » Exotische Frucht Zuckerrohr - Saccharum officinarum

Privacy policy | Team | Suchen | Hilfe
Forum Software: Burning Board 2.3.4, Developed by WoltLab GmbH