Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr...
Register Calendar Members List Team Members Search Frequently Asked Questions Go to the Main Page

Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Geschmackssache » Internationale Küche » Callalou Karibische Spinatsuppe » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Callalou Karibische Spinatsuppe
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
holli
unregistered
idee Callalou Karibische Spinatsuppe Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Callalou (Spinatsuppe mit Krebsfleisch)

Für 4 Portionen:
• 400 g Blattspinat
• 1 Zwiebel
• 2 Knoblauchzehen
• 2 EL Butter
• 600 ml Hühnerbrühe
• 200 ml ungesüßte Kokosmilch
• Salz
• ½ TL schwarzer Pfeffer a.d. Mühle
• 200 g Krebsfleisch
• einige Spritzer Tabasco
Spinat von den harten Wurzeln befreien, gründlich unter fließendem Wasser waschen, dann in feine Streifen schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln, Knobi schälen. Butter in einem Topf zerlassen und Zwiebeln glasig anschwitzen. Knobi durchdrücken und unter Rühren kurz mit anbraten. Spinat in den Topf geben und bei mittlerer Hitze unter Rühren zusammenfallen lassen, Hühnerbrühe und Kokosmilch angießen, salzen, pfeffern und alles etwa 10 min halb zugedeckt köcheln lassen. Krebsfleisch in kleine Stücke zerpflücken und zur Suppe geben. Weitere 2-3 min köcheln lassen. Tabasco zufügen, umrühren und servieren.
04.11.2005 20:05
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Geschmackssache » Internationale Küche » Callalou Karibische Spinatsuppe

Privacy policy | Team | Suchen | Hilfe
Forum Software: Burning Board 2.3.4, Developed by WoltLab GmbH