Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr...
Register Calendar Members List Team Members Search Frequently Asked Questions Go to the Main Page

Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Gutes für jeden Tag / recipes for every day » Kinderrezepte » Bunte Pausengesichter » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Bunte Pausengesichter
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
yve yve is a female
Hobbyköchin


images/avatars/avatar-138.jpg

298
Mit was kochst Du? / With what do you cook?: Ich/wir koche(n) mit einem Elektroherd & Ceran-Kochfelder
Was kochst Du am liebsten? / Do you like most of all to cook what?: Ich koche gerne herzhaft.
Kochst Du oft mit Kräutern & Gewürzen? / Do you cook often with herbs & spices?: Ich koche oft mit Kräutern & Gewürzen.
Ist Kochen Dein Hobby? / Is cooking your hobby?: Kochen ist mein Hobby.

yve herausfordern
super Bunte Pausengesichter Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Wer kannt es nicht als Mutti...

Gerade Pausenbrote, die einfallslos sind, oder es immer das gleiche auf dem Pausebrot zu finden ist, wird wieder mit nach Hause gebracht, aber man kann Abhilfe schaffen, wenn man etwas Fantasie mit ins Spiel bringt und das Pausenbrot mal etwas lustig oder ausgefallen zubereitet, macht es den Kindern auch wieder Spass das Pausenbrot zu essen blinzel .

Ein kleines Beispiel seht Ihr hier, wie man den Kinder das Pausenbrot wieder schmackhaft machen kann blinzel und mit den Flocken bekommen die Kinder sogar noch viele Nähr- und Ballaststoffe und können sich somit besser konzentrieren...

Viel Spass beim ausprobieren...

Zutaten für 12 Stück:
3 kleine Salamis (je 25 g)
1 Tomate (groß)
1 gelbe Paprika
60 g Blütenzarte Köllnflocken
140 g Weizenmehl (Type 550)
1 ½ TL Backpulver
½ TL Jodsalz
½ TL Natronpulver
1 Ei (Gew.-Kl. M)
50 ml Biskin Pflanzenöl
180 g Buttermilch
2 EL Blütenzarte Köllnflocken
1 Minisalami und rote Paprika zum Verzieren.


Zubereitung:
Backofen vorheizen. Salamis in kleine Würfel schneiden. Tomate und Paprika waschen, putzen und klein würfeln. Rote Paprika für die Verzierung in Schnitze schneiden. Blütenzarte Köllnflocken, Mehl, Backpulver, Salz, Natron, Salami-, Paprika- sowie Tomatenwürfel mischen. Ei verquirlen und zusammen mit Öl sowie Buttermilch hinzufügen und verrühren. Teig in Papierbackförmchen oder ausgefettete Tartelettförmchen einfüllen. Mit Blütenzarten Köllnflocken, Salami und roter Paprika Gesichter auf jedes Törtchen auflegen und backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.


Ober-/Unterhitze: 180 °C
Umluft:160 °C
Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten
Backzeit: ca. 25 Minuten


Nährwertangaben pro Stück:
5 g Eiweiß, 14 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe, 8 g Fett, 148 kcal / 619 kJ


Tipp:
Mit dieser knackigen Panade können Sie auch Gemüsescheiben knusprig-bunt zubereiten.


(Quelle: http://www.rezepte.koelln.de/)

Attachment:
jpg bunte_pausenhappen.jpg (180.40 KB, 9 downloads)


__________________
@alle User, bitte auch hier das Urheberrecht beachten!!!
Nähere Informationen zum Urheberrecht findet Ihr in diesem Thread: Urheberrecht der Geschichten und andere Informationen!!!
Gruß yve Smile

Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte, würde ich die gleichen Fehler machen. Aber ein bisschen früher, damit ich mehr davon habe.

Marlene Dietrich (1901 - 1992)
22.04.2006 17:43 yve is offline Send an Email to yve Homepage of yve Search for Posts by yve Add yve to your Buddy List Add yve to your Contact List
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Gutes für jeden Tag / recipes for every day » Kinderrezepte » Bunte Pausengesichter

Privacy policy | Team | Suchen | Hilfe
Forum Software: Burning Board 2.3.4, Developed by WoltLab GmbH