Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr...
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zum Forum

Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Bäckerei, Konditorei & Süßspeisen » Tortenrezepte » Linzer Torte » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Rezept per Mail versenden | Rezept zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Linzer Torte 1 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Rezept | Nächstes Rezept »
Backmaus Backmaus ist weiblich
Gerade reingestolpert


images/avatars/avatar-13.jpg

0 Filebase-Einträge
Mit was kochst Du? / With what do you cook?: Ich/wir koche(n) mit einem Elektroherd & Ceran-Kochfelder
Was kochst Du am liebsten? / Do you like most of all to cook what?: Ich backe am liebsten Kuchen
Kochst Du oft mit Kräutern & Gewürzen? / Do you cook often with herbs & spices?: Ich koche oft mit Kräutern & Gewürzen.
Ist Kochen Dein Hobby? / Is cooking your hobby?: Kochen ist mein Hobby.

Backmaus herausfordern
super Linzer Torte Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zutaten:
250 g Mehl, 250 g geriebene Mandeln, 250 g Butter,
250 g Puderzucker, 1 Ei, 1 EL Kakao, 1 TL Zimt,
3 EL Kirschwasser, 1 Prise Nelkenpulver, 1 Eidotter,
200 g Johannisbeermarmelade, 1 EL Milch,

Zubereitung:
Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Springform mit Backpapier auslegen. Das Mehl mit den Mandeln vermischen unf auf die Arbeitsfläche häufen. In die Mitte eine Mulde drücken.
Butter in Würfel schneiden. Butter, Zucker, Ei, Kakao, Zimt,
Kirschwasser und Nelkenpulver in die Mehlmulde geben und alles zusammen rasch zu einem weichen Mürbteig verarbeiten.
Eine Kugel formen, in Alufolie wickeln und eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Johannisbeermarmelade mit Eidotter und Milch glattrühren. Die Hälfte des Teiges ausrollen und in die Form legen. Aus dem restlichen Teig 1 cm dicke Stränge rollen.
Daraus zuerst den Tortenrand formen, dann das Marmelade-Gemisch aufstreichen und aus den restlichen Strängen ein Gitter formen. Mit versprudeltem Ei bestreichen. Die Torte
1 Stunde und 20 Minuten backen. Aus dem Rohr nehmen, mit Mandelblättchen dekorieren und vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Guten Appetit!

__________________
Ich backe sehr gerne und Sport liegt mir auch
28.11.2010 16:17 Backmaus ist offline E-Mail an Backmaus senden Homepage von Backmaus Beiträge von Backmaus suchen Backmaus in meine Freundesliste aufnehmen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Bäckerei, Konditorei & Süßspeisen » Tortenrezepte » Linzer Torte

Impressum | Team | Suchen | Hilfe
Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH