Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr...
Register Calendar Members List Team Members Search Frequently Asked Questions Go to the Main Page

Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Bella Italia » Pasta & Nudelrezepte » Topfen Fleckerl » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Topfen Fleckerl
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
Dragonheart
unregistered
freundlich Topfen Fleckerl Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

500 g Mehl
4 Ei(er)
400 g Quark (Topfen)
300 g Schmand (Creme fraiche)
50 g Butter
1 EL Schweineschmalz
100 g Speck, geräuchert, (oder mehr)
etwas Salz
etwas Wasser

Aus dem Mehl, Eiern, Wasser und Salz einen etwas festeren Teig kneten. Etwas ruhen lassen. In der Zwischenzeit Räucherspeck in Würfel schneiden und im Schmalz kross zu Grieben ausbraten. Teig anschließend dünn ausrollen und entweder in Bandnudel - Form schneiden oder in beliebig große Fleckchen zupfen (aufpassen, damit sie nicht zusammenkleben). Nudeln in Salzwasser kochen, kalt abschrecken und in die heiße Butter kippen, 3 - 4 Minuten darin schwenken und auf vorgewärmte Teller anrichten. Schmand mit etwas Wasser verrühren, damit es eine etwas flüssigere Konsistenz erhält (damit ähnelt es mehr dem ungarischen "Tejföl"). Quark über die heißen Butter-Nudeln verteilen, mit der Schmand-Wasser-Mischung übergießen, die Grieben darüber streuen und genießen!
30.03.2007 16:04
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Bella Italia » Pasta & Nudelrezepte » Topfen Fleckerl

Privacy policy | Team | Suchen | Hilfe
Forum Software: Burning Board 2.3.4, Developed by WoltLab GmbH