Home
Kochkurs
Portal
Übersicht
Umfragen
Suche
FAQ
Datenbank
Weiterempfehlung
Landkarte
Spiele
Shoutbox



Lexikon
Heilsteinlexikon
Heilsteingeschichte
Kräuterlexikon
Kräutergeschichte



Halloween
Einmachparty
Brunch
Fingerfood



Impressum
Kontakt
Unterstüzt
Partner
Banner
Statistik


Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Gutes für jeden Tag / recipes for every day » Auflaufrezepte, Pasteten und Co. » Gratins Rotkraut- Brotauflauf » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Rezept per Mail versenden | Rezept zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Rotkraut- Brotauflauf 1 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Rezept | Nächstes Rezept »
Floeich Floeich ist weiblich
Gerade reingestolpert


images/avatars/avatar-46.jpg

0 Filebase-Einträge
Mit was kochst Du? / With what do you cook?: Ich/wir koche(n) mit einem Elektroherd & Ceran-Kochfelder
Was kochst Du am liebsten? / Do you like most of all to cook what?: Ich koche gerne herzhaft.
Kochst Du oft mit Kräutern & Gewürzen? / Do you cook often with herbs & spices?: Ich koche oft mit Kräutern & Gewürzen.
Ist Kochen Dein Hobby? / Is cooking your hobby?: Kochen ist mein Hobby.

Floeich herausfordern
zettel Rotkraut- Brotauflauf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

1 ganzer Rotkraut
1 rote Zwiebel
250- 300 Gr. hartes Brot
100 gr Parmaschinken
100 Parmesan
3 Eier
2,5 dl. Milch
100 gr Butter
Salz/ Pfeffer


Vorbereitung

- Brot in Wasser aufweichen
- Rotkraut in kleine Würfel schneiden
- Rotkraut gar kochen
- Zwibel hacken
- Eier schlagen
- Gratinform mit ein wenig Butter bestreichen
- Butter flüssig machen (Mikrowelle oder Pfanne)


Zubereitung

- Brot ausdrücken und in der Gratinform verteilen
- Rotkraut daruntermischen
- Zwibeln daruntermischen
- Eier und Milch Vermengen und Würzen (nach eigenem Geschmack)
- Sauce darübergiessen
- Decken mit dem dünngeschnittenen Parmaschinken
- Parmesan darüberstreuen
- mit flüssiger Butter das ganze nappieren

- Bei 230 Grad und Ober und Unterhitze zwischen 30 und 45 Minuten Backen


Guten Appetit!!!


Ps: Mein Mann musste zuerst lachen als er hörte was ich neues kreieren will doch als es dann Fertig war hatte es Ihm sehr Geschmeckt yes LOL LOL

Lg Flöich^^
25.02.2007 16:26 Floeich ist offline E-Mail an Floeich senden Beiträge von Floeich suchen Floeich in meine Freundesliste aufnehmen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Gutes für jeden Tag / recipes for every day » Auflaufrezepte, Pasteten und Co. » Gratins Rotkraut- Brotauflauf

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH | Wbb Style © by Yvonne Wegener
© für wbb2 by Bandy & cback.de Geblockte Angriffe: 7222