Home
Kochkurs
Portal
Übersicht
Umfragen
Suche
FAQ
Datenbank
Weiterempfehlung
Landkarte
Spiele
Shoutbox



Lexikon
Heilsteinlexikon
Heilsteingeschichte
Kräuterlexikon
Kräutergeschichte



Halloween
Einmachparty
Brunch
Fingerfood



Impressum
Kontakt
Unterstüzt
Partner
Banner
Statistik


Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Kräuter, Heilsteine, Reiki, Hausmittel und Co. » Heilsteine von A bis Z » Realgar » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Rezept per Mail versenden | Rezept zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Realgar
Autor
Beitrag « Vorheriges Rezept | Nächstes Rezept »
yve yve ist weiblich
Hobbyköchin


images/avatars/avatar-138.jpg

298 Filebase-Einträge
Mit was kochst Du? / With what do you cook?: Ich/wir koche(n) mit einem Elektroherd & Ceran-Kochfelder
Was kochst Du am liebsten? / Do you like most of all to cook what?: Ich koche gerne herzhaft.
Kochst Du oft mit Kräutern & Gewürzen? / Do you cook often with herbs & spices?: Ich koche oft mit Kräutern & Gewürzen.
Ist Kochen Dein Hobby? / Is cooking your hobby?: Kochen ist mein Hobby.

yve herausfordern
Realgar Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Plinius der Ältere beschrieb den Realgar in einem seiner Werke als „Naturalis historia“, in der Antike war der Realgar als Heilstein bekannt.

Die Schamanen und Indianer glaubten an die Magische Wirkung des zerriebenen Realgar und verwendeten das Pulver für ritualle handlungen.

Die Alchimisten wiederum nutzen die belebende Wirkung des Realgar, welches als „Risigallum“ bekannt war.

Der Name Realgar stammt aus dem arabischen, was so viel wie „Staub des Bergwerks“ bedeutet.
Der Realgar wird aber auch als Arsenikrubin, rote Arsenblende oder einfach roter Arsenik genannt, er trägt aber auch noch die Namen wie: Goldschwefel, Rubinschwefel, roter Bergschwefel, roter Schwefel oder rotes Schwefelarsen.
Da dem Stein eine stummulierende Wirkung nachgesagt wird, trägt er unter anderem noch den Namen „Rauschrot“, oder „rotes Rauschgelb“.

Fundstätten sind China, Italien, Mazedonien, Korsika, Mexiko, Rumänien, Schweiz und die USA.

Der Realgar kann mit dem Cinnabarit (Zinnober), dem Krokoit (Rotbleierz) und dem Prousit (Rotgülde) verwechselt werden, da diese Steine alle eine ähnliche Farbe haben, unterscheiden kann man es nur durch die Dichte und Härte.
Zinnober zum Beispiel hat eine hohe Dichte (8,1) und einen roten Strich, Krokoit ist hingegen dem Realgar härter und dichter (Mohs'sche Härte 2,3-3 und die Dichte 6), die echte Rotgülde hat einen zinnoberroten Strich.

Früher hatte der Realgar eine gewisse Bedeutung, was die Herstellung von Arsen betraf, welche für Legierungen, Insektizide, medizinische Produkte, aber auch für die Glasindustrie verwendet wurde.

Als Heilstein selber ist der Realgar wegen seiner giftigen Bestandteile nur bei speziellen Indikationen gebräuchlich, zumal er unter Lichteinwirkung zerfällt.

Der Realgar soll die sexuellen Fantasien und Wünsche, sowie die Sinnlichkeit steigern.
Das Mineral verbessert den Energiefluss im Körper und macht ihn somit leistungsfähiger, auch soll der das Immunsystem stärken.

Warnhinweis: Wegen seines Giftgehalts gehört das Mineral nur in Händen von Experten!!!!

Realgar wird aufgelegt oder getragen. Vorsicht unter Lichteinwirkung zersetzt er sich unter anderem zu giftigen Arsenolith!

Er soll NICHT eingenommen werden und darf NICHT in die Hände von Kindern geraten!!!

Dateianhang, erst ab 3 Postings zugänglich:
jpg realgar.jpg (93 KB, 7 mal heruntergeladen)


__________________
@alle User, bitte auch hier das Urheberrecht beachten!!!
Nähere Informationen zum Urheberrecht findet Ihr in diesem Thread: Urheberrecht der Geschichten und andere Informationen!!!
Gruß yve Smile

Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte, würde ich die gleichen Fehler machen. Aber ein bisschen früher, damit ich mehr davon habe.

Marlene Dietrich (1901 - 1992)
20.10.2006 17:02 yve ist offline E-Mail an yve senden Homepage von yve Beiträge von yve suchen yve in meine Freundesliste aufnehmen Fügen Sie yve in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Kräuter, Heilsteine, Reiki, Hausmittel und Co. » Heilsteine von A bis Z » Realgar

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH | Wbb Style © by Yvonne Wegener
© für wbb2 by Bandy & cback.de Geblockte Angriffe: 7222