Home
Kochkurs
Portal
Übersicht
Umfragen
Suche
FAQ
Datenbank
Weiterempfehlung
Landkarte
Spiele
Shoutbox



Lexikon
Heilsteinlexikon
Heilsteingeschichte
Kräuterlexikon
Kräutergeschichte



Halloween
Einmachparty
Brunch
Fingerfood



Impressum
Kontakt
Unterstüzt
Partner
Banner
Statistik


Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Kräuter, Heilsteine, Reiki, Hausmittel und Co. » Heilsteine von A bis Z » Spinell » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Rezept per Mail versenden | Rezept zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Spinell
Autor
Beitrag « Vorheriges Rezept | Nächstes Rezept »
yve yve ist weiblich
Hobbyköchin


images/avatars/avatar-138.jpg

298 Filebase-Einträge
Mit was kochst Du? / With what do you cook?: Ich/wir koche(n) mit einem Elektroherd & Ceran-Kochfelder
Was kochst Du am liebsten? / Do you like most of all to cook what?: Ich koche gerne herzhaft.
Kochst Du oft mit Kräutern & Gewürzen? / Do you cook often with herbs & spices?: Ich koche oft mit Kräutern & Gewürzen.
Ist Kochen Dein Hobby? / Is cooking your hobby?: Kochen ist mein Hobby.

yve herausfordern
Spinell Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Griechen und Römer nutzten diesen Stein schon damals als Schmuckstein. Der rote Spinell wurde auch als Schutzstein verwendet, die Krieger nutzen diesen Stein als Schutz, auch sollte dieser vor Vergiftungen oder todbringenden Erkrankungen schützen.

Der rote Spinell wurde früher oft mit dem Rubin verwechselt, erst im 18. Jahrhundert wurde der Spinell als eigenständiger Edelstein entdeckt, dabei wurde auch rausgefunden, dass in vielen Kronen oder auch anderen berühmten Schmuckstücken diese nicht von Rubinen geschmückt wurden, sondern mit dem Spinell bestückt waren. Der „Black Prince's“ oder der „Timur Ruby“ sind einige berühmte Beispiele dieser Verwechselungen.

Die gelbe bis orangerote Varietät sind der Rubicell, Vermeille und Essigspinell.
Die grüne (kupferhaltige Varietät ist der Chlorospinell.
Der blaue Spinell (wo der Anteil von Magnesium durch Eisen ersetzt ist) trägt den Namen Saphirin und Saphirspinell, die braune Varietät, welche eisenhaltig ist, trägt den Namen Pivotit.
Der rote Spinell trägt den Namen Rubin-Spinell, Alabandinrubin, Almandinspinell, Edelspinell oder Karfunkel.
Der blass rosa Spinell trägt den Namen Balas-Rubin und der dunkelgrüne bis schwarze Spinell ist unter den Namen Ceylonit, Pleonast, Cabdit und Zeilanit bekannt.

Der Spinell ist ein relativ harter Stein, er reichert sich als Schwermineral in Edelsteinqualität vor allem in Seifenlagerstätten an, dort wird er auch abgebaut (meist sogar in Verbindungen mit Gold, Granat, Rubin, Saphir und Zirkon).

Die Fundstätten für den Spinell sind, die USA, Afghanistan, Australien, Tansania, Brasilien, Sri Lanka, Madagaskar, Schweden, Parkistan, Birma, Nepal und Nigeria, sowie Schweden.

Spinellkristall sind eher klein und man findet diese in magmatischen Gesteinen und Marmoren. Der Stein hat einen sehr hohen Schmelzpunkt, der bei 2135°C liegt, der Spinell ist durchsichtig (eine Ausnahme ist der Ceylonit) und er weist Glasglanz auf.
Der Spinell kann farblos, gelblich, rot, rosa, orange, blaugrün, blau oder auch violett sein.

Der rote Spinell kann leicht mit dem Rubin verwechselt werden, wobei der Rubin härter ist, wie der Spinell, da der Spinell in vielen, verschieden Farben vorkommt, kann er auch leider auch mit vielen anderen Edelsteinen verwechselt werden, da Ähnlichkeit mit dem Amethyst, mit dem Chrysoberyll, dem Saphir, rotem Grant, dem Topas und dem Turmalin besteht.
Eine Unterscheidung für den Laien ist nicht möglich.

Seit 1962 werden synthetische Spinelle (aus Magnesium- und Aluminiumoxidpulver) hergestellt, dort sind oft Gasblasen zu erkennen und sie werden mit Metalloxiden gefärbt.

Der rote und blaue Spinell dient oft zur Herstellung von Schmucksteinen, leider werden diese Schmucksteine immer mehr von den Imitationen vom Markt gedrängt, als Heilstein ist jedoch der echte Spinell sehr beliebt, man kann ihn in vielen, verschiedenen Formen erwerben, wie zum Beispiel, als Rohstein, Kristall oder in Form des Schmucksteins oder als Cabochon.

Der Spinell lässt Entzündungen am Körper schneller abheilen, auch wirkt er bei Muskel-, Gelenk- oder Knochenbeschwerden.
Selbst bei einer Übersäuerung des Magens oder einer Magenschleinhautentzündung hat sich der Spinell bewährt.
Auch durch Waschungen mit Spinellwasser, sollen Venenentzündungen, sowie Krampfadern zurückgehen.
Auf seelischer und geistiger Ebene soll der Spinell sich positiv auf das Selbstbewußtsein auswirken. Er hilft bei Erschöpfungszuständen und gibt dem Körper neue Energie.

Der Spinell wird auf die betreffende Stelle aufgelegt oder am Körper getragen, auch empfiehlt sich bei manchen Krankheitssymptomen die Einnahme von Spinellelixier oder Waschungen mit Spinellwasser.
Entladen wird der Spinell unter fließendem Wasser, aufgeladen wird er, indem er für kurze Zeit in der Sonne liegt.

Dateianhang, erst ab 3 Postings zugänglich:
jpg spinell_gross.jpg (473,44 KB, 8 mal heruntergeladen)


__________________
@alle User, bitte auch hier das Urheberrecht beachten!!!
Nähere Informationen zum Urheberrecht findet Ihr in diesem Thread: Urheberrecht der Geschichten und andere Informationen!!!
Gruß yve Smile

Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte, würde ich die gleichen Fehler machen. Aber ein bisschen früher, damit ich mehr davon habe.

Marlene Dietrich (1901 - 1992)
14.08.2006 14:37 yve ist offline E-Mail an yve senden Homepage von yve Beiträge von yve suchen yve in meine Freundesliste aufnehmen Fügen Sie yve in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Kräuter, Heilsteine, Reiki, Hausmittel und Co. » Heilsteine von A bis Z » Spinell

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH | Wbb Style © by Yvonne Wegener
© für wbb2 by Bandy & cback.de Geblockte Angriffe: 7222