Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr...
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zum Forum

Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Kräuter, Heilsteine, Reiki, Hausmittel und Co. » Vitamine & Spurenelemente » Kohlenhydrate Kohlenhydrate (allgemein) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Rezept per Mail versenden | Rezept zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Kohlenhydrate (allgemein)
Autor
Beitrag « Vorheriges Rezept | Nächstes Rezept »
blue_eys49
unregistriert
Kohlenhydrate (allgemein) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Körper wandelt die verschiedenen Arten der Kohlenhydrate in Glucose um. Kohlenstoffe befinden sich im Körper ständig im Auf- und Abbau.

Die verschiedene Zuckerarten die gebildet werden sind: Einfachzucker (Glucose, Fructose und Galactose), welcher sich in Obst, Gemüse (Glucose = Traubenzucker) in Obst und Honig (Fructose = Fruchtzucker) und in Milche (Galactose = Schleimzucker) befindet. Doppelzucker (Saccharose, Lactose, Maltose), welcher sich in (Saccharose = Rüben- und Rohzucker) Zuckerüben, Zuckerrohr und Haushltszucker oder Kandis befindet, (Lactose = Milchzucker), welcher sich in Milch oder Milchprodukten befindet und Maltose = Malzzucker, welcher sich in Gerste, Bier oder Malzextrakten befindet. Der Vielfachzucker (Stärke, Glykogen, Cellulose) Stärke befindet sich in Getreide, Kartoffeln oder Hülsenfrüchten, Glykogen befindet sich in Leber oder Muskelfleisch und Cellulose befindet sich in allen Pflanzen.


1g Kohlenhydrate liefern zirka 4,2 kcal Energie. Die Gehirnzellen und rote Blutkörperchen sind ausschließlich auf Glucose angewiesen. Nehmen Sie zu viel Kohlenhydrate zu sich wird der Überschuss in Fett umgewandelt und lagert sich im Körper ein. Bei der Speicherung der Kohlenhydrate als Körperfett gehen zirka 30% Energie verloren. Die körpereigenen Glykogen stellen Kohlenhydrate in schnell verfügbarere Reserveenergie um. Um einen normalen Fettstoffwechsel zu haben benötigen Sie täglich 60 – 100 g Kohlenhydrate, wenn Sie zu wenig Kohlenhydrate zu sich nehmen, wird zu wenig Energie in Form von Kohlenhydraten und Fetten den Körper zugeführt, was zu folge hat, dass Proteine anstelle der Energieträger abgebaut wird.


Für weiter Fragen steht das Forum zur Verfügung.
30.03.2006 10:24
Google Anzeige
Zum Anfang der Seite springen

Reenchen
unregistriert
RE: Kohlenhydrate (allgemein) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hi,
ich habe eine Frage bitte:

Wie ist das mit dem Kohlehydrate-Zucker-Haushalt bei Sprue. Ich habe keinerlei süsse Gelüste. Mit Schokolade, Eis und Kuchen kann man mich bis in die Hölle jagen. Ich kenne auch keinen Heisshunger auf Süsses oder Fettes und Gebäck jeder Art wird lebensmitteltechnisch zunächst von mir untersucht, bevor ich da rein beisse. Allerdings stellt sich auch die Frage, wie Alkohol in diesem Prozess zu verstehen ist. Denn davon vertrage ich viel mehr, als ich sollte, oder vergleichsweise zu normalen Partygästen. Ich esse gern herzhaft, bereits ein Frühstück kann bei mir aus glutenfreien Pommes und Lachsfilet mit Spinat nebst Tomaten bestehen. Also wie funktioniert ein Sprue-geprägter Kohlehydrat-Haushalt???

Vielen Dank für eine evtl. Antwort und liebe Grüsse zwinker
08.06.2006 22:54
blue_eys49
unregistriert
RE: Kohlenhydrate (allgemein) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hierzu kann ich nur empfehlen bei
www.netdoktor.de
nachzulesen.
Dieses Thema ist sehr komplex, ich mußt mich dazu selber erst bei Google unter
Sprue
schlau machen.
Vielleicht hilft dieser Hinweis.

Viele Grüße
09.06.2006 13:15
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Kräuter, Heilsteine, Reiki, Hausmittel und Co. » Vitamine & Spurenelemente » Kohlenhydrate Kohlenhydrate (allgemein)

Impressum | Team | Suchen | Hilfe
Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH