Home
Kochkurs
Portal
Übersicht
Umfragen
Suche
FAQ
Datenbank
Weiterempfehlung
Landkarte
Spiele
Shoutbox



Lexikon
Heilsteinlexikon
Heilsteingeschichte
Kräuterlexikon
Kräutergeschichte



Halloween
Einmachparty
Brunch
Fingerfood



Impressum
Kontakt
Unterstüzt
Partner
Banner
Statistik


Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Kräuter, Heilsteine, Reiki, Hausmittel und Co. » Kräuter & Heilpflanzen von A bis Z » Küchenschelle (Pulsatilla vulgaris) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Rezept per Mail versenden | Rezept zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Küchenschelle (Pulsatilla vulgaris)
Autor
Beitrag « Vorheriges Rezept | Nächstes Rezept »
yve yve ist weiblich
Hobbyköchin


images/avatars/avatar-138.jpg

298 Filebase-Einträge
Mit was kochst Du? / With what do you cook?: Ich/wir koche(n) mit einem Elektroherd & Ceran-Kochfelder
Was kochst Du am liebsten? / Do you like most of all to cook what?: Ich koche gerne herzhaft.
Kochst Du oft mit Kräutern & Gewürzen? / Do you cook often with herbs & spices?: Ich koche oft mit Kräutern & Gewürzen.
Ist Kochen Dein Hobby? / Is cooking your hobby?: Kochen ist mein Hobby.

yve herausfordern
idee Küchenschelle (Pulsatilla vulgaris) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Küchenschelle erhielt ihren Namen, weil die violetten Blütenblätter zum färben von Ostereiern verwendet wurden. Sie ist eine beliebte Gartenblume. Als Arzneimittel lindert sie Schmerzen. Die Pflanze (Stengel und Blätter) dürfen nur getrocknet verwendet werden, da die frische Pflanze giftig ist. Die Küchenschelle hilft bei schmerzen während der Regelblutung und anderen schmerzhaften Beschwerden der Geschlechtsorgane bei Frauen und Männern. Sie scheint auch bei Harnwegserkrankungen und Ohrenschmerzen gut zu wirken.

Hinweis: Die Pflanze darf nicht frisch verwendet werden.

Die Küchenschelle trägt mehrere Namen, wie zum Beispiel: Kuhschelle, Wiesenküchenschelle, Heura-Schlaufa, Haberblumen, Kuhschellenkraut, Osterblume, Merzeglogge, Osterglocka, Schlafblume, Windblume, Tagschläferle oder Wolfspforte.

Aus einer griechischen Sage sagt man, dass die Küchenschelle aus einer Träne Venus entstand, mit denen sie den schönen Jüngling Adonis beweinte.

Hippokrates verwendete die Küchenschelle bei spärlicher Menstruation, auch bei hysterischen Zuständen (häufig mit Wein), Dioskurides hingegen verabreichte die Küchenschelle bei Augenbeschwerden.
Im 16. Jahrhundert hingegen wurde die Küchenschelle bei der Pest und gegen Bisse von giftigen Tieren eingesetzt, aber auch zur Behandlung bei Linsentrübung, Schnupfen, Zahnkaries, Geschwüren und wie weiter oben schon beschrieben bei depressiven Menschen.

Heute verwendet man die Küchenschelle nicht mehr, da man weiss, dass sie hoch giftig ist.

Durch seine Inhaltsstoffe wie Anemonin, Pulsatillakampfer und Protoanemonin wirkt die Pflanze giftig, aber die weiteren Inhalsstoffe, wie Saponine, Glykoside, Harze und Gerbstoffe wurde ihr damals nachgesagt, dass sie heilen kann.
Bereits nach der Berührung der Pflanze können allerhand allergische Realtionen auftreten, zerschneidet man die Küchenschelle riecht man einen beissenden Dunst, der die Augen, Nase, Mund und Lippen reizt.
Bei Einnahme tritt ein brennen auf der Zunge auf, sowie ein Schmerz im Hals, zusätzlich kann es zu Durchfall kommen, oder kolikartigen Krämpfen, selbst Schwindel, Ohnmacht und Entzündungen von Haut, Augen- und Nasenschleimhäuten sind nicht selten.
Wir die Pflanze getrocknet verliert sie an ihrer Giftigkeit, da sich die giftigen Inhaltsstoffe zersetzten.

Dateianhang, erst ab 3 Postings zugänglich:
jpg Küchenschelle002.jpg (8 KB, 9 mal heruntergeladen)


__________________
@alle User, bitte auch hier das Urheberrecht beachten!!!
Nähere Informationen zum Urheberrecht findet Ihr in diesem Thread: Urheberrecht der Geschichten und andere Informationen!!!
Gruß yve Smile

Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte, würde ich die gleichen Fehler machen. Aber ein bisschen früher, damit ich mehr davon habe.

Marlene Dietrich (1901 - 1992)
29.04.2006 17:12 yve ist offline E-Mail an yve senden Homepage von yve Beiträge von yve suchen yve in meine Freundesliste aufnehmen Fügen Sie yve in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Kräuter, Heilsteine, Reiki, Hausmittel und Co. » Kräuter & Heilpflanzen von A bis Z » Küchenschelle (Pulsatilla vulgaris)

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH | Wbb Style © by Yvonne Wegener
© für wbb2 by Bandy & cback.de Geblockte Angriffe: 7222