Home
Kochkurs
Portal
Übersicht
Umfragen
Suche
FAQ
Datenbank
Weiterempfehlung
Landkarte
Spiele
Shoutbox



Lexikon
Heilsteinlexikon
Heilsteingeschichte
Kräuterlexikon
Kräutergeschichte



Halloween
Einmachparty
Brunch
Fingerfood



Impressum
Kontakt
Unterstüzt
Partner
Banner
Statistik


Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Gutes für jeden Tag / recipes for every day » Toast- & Sandwichrezepte » Toast Benediktiner Art » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Rezept per Mail versenden | Rezept zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Toast Benediktiner Art
Autor
Beitrag « Vorheriges Rezept | Nächstes Rezept »
Katharina
unregistriert
Toast Benediktiner Art Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zutaten: 2 Eigelb, 4 EL Weißwein, Salz, weißer Pfeffer, 1 Spritzer Worcestersauce, etwas Zitronensaft, 50 g Butter, 2 Eier, Essig, 2 Scheiben Weißbrot, Butter, 3 Scheiben gekochter Schinken.

Für das Wasserbad einen großen Topf mit Wasser zum kochen bringen. In einer hitzebständigen Schüssel die Eigelbe verquirlen. Den Weißwein und die Gewürze hinzufügen und alles gut verrühren. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Schüssel in das Wasserbad hängen und die Eiermasse mit einem Schneebesen dicksaumig schlagen. Nun die Butter zerlassen. Die Schüssel aus dem Wasserbad nehmen und die lauwarme Butter tröpfchenweise darunter schlagen. Die Butter NICHT in größeren Portionen einrühren, da die Eigelbmasse das Fett sonst nicht bindet und die Sauce holondaise gerinnt.
In einem Topf reichlich Wasser mit Essig zum kochen bringen. Die Eier einzeln in eine Kelle schlagen und nacheinander in das sprudelnde Wasser gleiten lassen. bei heruntergeschalteter Hitze austokken lassen.
Die beiden Brotscheiben leicht toasten und dünn mit Butter bestreichen. Mit je einer Scheibe Schinken belegen und darauf ein pochiertes Ei setzen. Die restlichen Scheiben Schinken in feine Streifen schneiden. Die Sauce hollondaise gleichmäßig über die Toasts verteilen und die Schinkenstreifen darüber legen.
Lasst es Euch schmecken

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Katharina: 11.01.2006 08:09.

11.01.2006 08:09
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Gutes für jeden Tag / recipes for every day » Toast- & Sandwichrezepte » Toast Benediktiner Art

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH | Wbb Style © by Yvonne Wegener
© für wbb2 by Bandy & cback.de Geblockte Angriffe: 9063