Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr...
Register Calendar Members List Team Members Search Frequently Asked Questions Go to the Main Page

Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Kräuter, Heilsteine, Reiki, Hausmittel und Co. » Kräuter & Heilpflanzen von A bis Z » Basilikum (Ocimum basilicum) » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Basilikum (Ocimum basilicum)
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
yve yve is a female
Hobbyköchin


images/avatars/avatar-138.jpg

298
Mit was kochst Du? / With what do you cook?: Ich/wir koche(n) mit einem Elektroherd & Ceran-Kochfelder
Was kochst Du am liebsten? / Do you like most of all to cook what?: Ich koche gerne herzhaft.
Kochst Du oft mit Kräutern & Gewürzen? / Do you cook often with herbs & spices?: Ich koche oft mit Kräutern & Gewürzen.
Ist Kochen Dein Hobby? / Is cooking your hobby?: Kochen ist mein Hobby.

yve herausfordern
freundlich Basilikum (Ocimum basilicum) Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Basilikum (Ocimum basilicum)

Basilikum ist eine einjährige, 20 bis 50 cm hoch wachsende Pflanze mit angenehm aromatischem Geruch. Je nach Rasse sind die Schmetterlingsblüten weiß, gelblichweiß oder rötlich gefärbt, die eiförmig oder länglich geformten Blätter grün bis weinrot. Verwendet werden die Blätter vornehmlich als Gewürz, eine medizinische Verwendung wird wegen des Gehalts an Estragol nicht empfohlen.

Basilkum verdankt seinen Namen dem griechischen Wort basileus, was König heißt (es ist also das Kraut der Könige).
Basilkum kommt ursprünglich aus Afrika und wurde in Indien sehr schnell populär und nahme eine sehr wichtige Rolle in der indischen Heillehre des Ayurveda ein. Aber auch schon in der Antike und später im Mittelalter, was Basilikum schon ein sehr beliebtes Aphrodisika.
Heut zu tage ist Basilikum in der italienischen Küche kaum noch weg zu denken, selbst im Chartreuse-Likör ist dieses Kraut zu finden.

Anwendung:
Basilikumkraut enthält je nach Sorte, Herkunft und Erntezeitpunkt zwischen 0.04% und 0.7% ätherisches Öl mit den Hauptkomponenten Linalool, Estragol und Eugenol. Weiterhin kommen Gerbstoffe und Flavonoide vor. Da Estragol möglicherweise eine kanzerogene Wirkung hat, wird die Verwendung von Basilikumkraut und insbesondere des daraus gewonnenen ätherischen Öls zu medizinischen Zwecken nicht empfohlen (s. Hinweise). Gegen die Verwendung des Krautes als Gewürz bestehen jedoch keine Bedenken. Mit 7,3 Milligramm auf 100 Gramm gehört Basilikum zu den besten Eisenlieferanten. Mit seinen hohen Kalziumgehlat spielt der Basilikum eine wichtige Rolle in der Diät von Osteoporosekranken. Selbst Kinder, die starke Schübe im Knochenwachstum haben, sollten Basilikum täglich auf ihren Speiseplan haben.
Äußerlich hilft der gepresst Blattsaft gegen Pilzinfektionen, selbst bei Angestzuständen und Migränenkopfschmerzen hilft ein Tee aus Basilikumblättern oder -samen.

Attachments:
jpg basilikum_gruen.jpg (100 KB, 13 downloads)
jpg zimt_basilikum.jpg (88 KB, 14 downloads)
jpg zitronen_basilikum.jpg (97.23 KB, 11 downloads)


__________________
@alle User, bitte auch hier das Urheberrecht beachten!!!
Nähere Informationen zum Urheberrecht findet Ihr in diesem Thread: Urheberrecht der Geschichten und andere Informationen!!!
Gruß yve Smile

Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte, würde ich die gleichen Fehler machen. Aber ein bisschen früher, damit ich mehr davon habe.

Marlene Dietrich (1901 - 1992)
02.01.2006 17:36 yve is offline Send an Email to yve Homepage of yve Search for Posts by yve Add yve to your Buddy List Add yve to your Contact List
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
Rezepte, Kraeuterkunde, Heilsteinkunde und vieles mehr... » Kräuter, Heilsteine, Reiki, Hausmittel und Co. » Kräuter & Heilpflanzen von A bis Z » Basilikum (Ocimum basilicum)

Privacy policy | Team | Suchen | Hilfe
Forum Software: Burning Board 2.3.4, Developed by WoltLab GmbH